Frage von milla233, 28

Ich brauche ein Kostenloses Programm für Texte schreiben, anschließend zum Ausdrucken welche empfehlt ihr. Am besten die auch Kostenlos sind?

Antwort
von rotesand, 23

Hallo!

Open Office oder Abi-Word sind hervorragend. Kann ich nur empfehlen :)

Weiterhin gab es von Data-Becker mal eine Art "Studio" der sogenannten "Goldenen Serie", das hatte mein Onkel.. war echt gut, vllt. bekommst du das antiquarisch etwa bei Ebay ------> Data-Becker gibt's ja inzwischen nicht mehr.

Antwort
von Roderic, 14

WordPad. Ist bei Windows mit dabei.

Und bevor jetzt die Gemeinde lösblökt, von wegen:

"Oh nööh, das ist ja gar keine richtige Textverarbeitung, und so..."

fragt euch mal:

Wieviel von 100 Leuten, die einfach nur n bissel Text schreiben und ausdrucken wollen, wissen denn überhaupt:

Was ein Formatvorlage, ein automatisches Inhaltsverzeichnis oder Abbildungsverzeichnis, eine Fußnote usw. ist und wie man diese einsetzt.

Die meisten wissen ja nicht mal, was 'n Absatz ist.

;-)

Zum Textschreiben und 'n paar Briefe ans Finanzamt reicht WordPad mit RTF Format völlig aus.

Antwort
von PhotonX, 19

Libre Office (eine Abspaltung von Open Office, die aktiv weiterentwickelt wird) ist das freie und kostenlose Analogon zu MS Office.

Antwort
von Gummileder, 28

Online mit Microsoft Office über einen Microsoft Account über www.live.com 

Antwort
von Hammingdon, 18

Notepad

Antwort
von bootyfresh, 20

OpenOffice

Antwort
von MineWolfgang, 12

Also ich kann LibreOffice sehr empfehlen (kostenlos)

https://www.heise.de/download/product/libreoffice-76509

Antwort
von MaHi84, 22

Ich nutze seit Jahren LibreOffice.

Kannst du dir hier kostenlos herunterladen: http://www.libreoffice.org/

Antwort
von striepe2, 18

Open Office. Kostenlos und gut zu bedienen.

Kommentar von Mitjast ,

Jupp, dem ist nichts zuzufügen :-)

Antwort
von MTbear, 12

'Google docs' ist auch kostenlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community