Frage von JuliaKlugerfrag, 89

Ich brauche dringend Hilfe! Verdacht auf Katzenerkältung... Was tun?

Ich brauche dringend Hilfe! Ich habe eine Babykatze gekriegt und das vor gut 2 Wochen. Nur leider läuft ihre Nase und sie "schnarcht" bzw. Macht Geräusche beim schlafen bzw. Ihre Nase ist fast zu. Ihre Augen tränen auch aber ihr Verhalten deutet nicht auf einen Katzenschnupfen. Sie spielt wild, ist (viel zu ) gut und trinkt auch braf milch und Wasser. Kann mir jemand Tipps geben und helfen? ? Danke im Voraus. Liebe Grüße Julia

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von poppunkprincess, 50

Unbedingt direkt morgen zum Tierarzt gehen, Katzenerkältungen können böse enden. Und selbst wenn ihr Verhalten nicht darauf hinweist, wäre es trotzdem gut zu wissen was mit dem Kleinen los ist, und so wie du die Symptome beschreibst scheint es behandlungsnötig zu sein, weil eine junge Katze sowas nicht von alleine auskurieren kann, selbst wenn es was harmloses ist.

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

Danke für den Hinweis:-) sehr hilfreich

Antwort
von truefruitspink, 23

Bitte geh zum Tierarzt sowas kann gefährlich werden! Du musst deine Katze auch Impfen lassen, dass ist sehr wichtig!

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 42

eine babykatze sollte bei abgabe 12 wochen alt und zweifach geimpft sein. ist das bei ihr der fall? katzenschnupfen ist leider nicht wirklich so harmlos wie ein menschlicher schnupfen..

bitte unbedingt einen tierarzt zu rate ziehen. katzenbabies sind wie menschenbabies: empfindlich und anfällig für alles mögliche.

ein katzenknid kann nicht zuviel fressen. das muss wachsen. bitte unbedingt soviel futter geben wie sie will.. das wird, gemessen an der körpergröße, unglaublich viel sein. das ist normal. und bitte nur nass füttern.. trockenfutter ist die katzenvariante von fast food. praktisch, billig, einfach, ungesund.

katzenmilch sollte eher als leckerchen gegeben werden, nicht als teil der festen ernährung. steht zwar katze drauf, ist aber kuh drin. das soll einen riesigen pflanzenfresser ernähren, keinen kleinen fleischfresser. die anforderungen an die ernährung sind sehr verschieden..

bitte falls nicht vorhanden unbedingt ne zweite katze anschaffen. babykatzen sollten nicht alleine leben. es ist nicht artgerecht.

Antwort
von melinaschneid, 47

Wie wäre es damit zum Tierarzt zu gehen?

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

wie wäre es damit etwas netter zu antworten?

Kommentar von Everklever ,

Die Antwort von #melinaschneid ist doch noch nett, besonders angesichts der dargelegten Umstände.

Kommentar von melinaschneid ,

Sorry aber bei deiner frage konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. Wenn du krank bist was machst du dann? richtig! du gehst zum Arzt. Deine Katze ist krank. Was kann man daraus schlussfolgern? Sorry aber was ich da machen soll sollte man eigentlich nicht fragen müssen wenn man eine katze hat.

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

Kein problem und danke für deinen rat

Antwort
von Everklever, 41

Ich brauche dringend Hilfe!

Wohl eher die Katze. Gibt´s bei euch keinen Tierarzt? Ihr hättet doch die Katze ohnehin schon vorstellen und euch über die erforderlichen Impfungen und weiteren Maßnahmen beraten lassen müssen. Also: Morgen ab zum TA!!!!!

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

entschuldige bitte wenn ich noch nicht erfahren bin. Und ja es gibt bei uns einen Tierarzt. eine normale antwort hätte gereicht -.-

Kommentar von Everklever ,

Wenn man keine Erfahrung hat und ein Tier, besonders ein Jungtier, zeigt Krankheitssymptome, dann führt der nächste Weg zum TA. Dort sollte man das Jungtier ohnehin möglichst schnell nach der Übernahme vorstellen, um sich über alle erforderlichen Maßnahmen für ein gesundes Katzenleben beraten zu lassen.

Kommentar von Everklever ,

Und ja es gibt bei uns einen Tierarzt

Und du wirst es nicht glauben: Hier im Forum auch. Es schreibt dir sogar gerade einer. Und, sorry, er musste mit dir ein klein wenig schimpfen. Aber nun weißt du ja Bescheid. Alles Gute für dich + Kätzchen!

Kommentar von ingwer16 ,

.... Nicht erfahren .... Aber n Lebewesen anschaffen.... Hab ich nen Hals 😡

Antwort
von JuliaKlugerfrag, 32

Ich wollte dazu nochmal sagen dass ich KEINE NORMALE milch gebe sondern KATZENmilch

Antwort
von ingwer16, 37

1.ab zum Tierarzt
2. gib deiner Katze bitte KEINE Milch !!😡

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

danke für den Hinweis aber warum nicht? :-)

Kommentar von ingwer16 ,

Katzen vertragen keine Milch .
Bitte informier dich über Katzen , Haltung usw . Ehrlich gesagt hat es mir auch nicht gefallen das du geschrieben hast .... Sie spielt / ist aktiv ..... Zu viel ...
Katzen gehen überall hoch , egal ob Möbel , Vorhänge , Schränke ....
Alles ist interessant , wenn s nur der Wind ist der n Grashalm bewegt .
Bekomm nen Hals wenn ich sowas lese , wirklich !
Wie kann man sich n Lebewesen " abschaffen " ohne wissen ??? 😡🙄

Antwort
von Everklever, 27

trinkt auch braf milch

Bitte nicht. Ist für Katzen nicht wirklich geeignet.

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

ich meine natürlich Katzenmilch-.-

Kommentar von JuliaKlugerfrag ,

ups ich wollte den smiley machen :-) :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community