Frage von HisGirl02, 23

ich brauche dringend Hilfe. ich muss morgen ein Gedicht über 'die Stadt' abgeben hab aber noch kein wort geschrieben da ich eine komplette niete darin binHilfe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gedichterzhler, 23

Die Stadt

Aus dem Zug raus auf den Bahnsteig hinaus, an zwei Bettlern vorbei, tut mir leid, habe leide nichts dabei und es eilt herbei: Die Polizei sie lässt die beiden hören sie würden das Stadtbild stören und du gehst weiter, munter und heiter am Mac Donalds vorbei, wo um drei kaum jemand isst, weil die Schule noch nicht aus ist bzw. schon lange aus war, und der Wind streicht durchs Haar als du die Bahnschranken durchschreitest Ein Katzenjunges! Furcht treibt es in deine Arme ins Warme in Sicherheit.

Und er schreit: GIB DIE MIETZE WIEDER HER! und du gibst sie wieder her, es fürchtet dich zu sehr.

Erwin, der Hausmeister mit den Katzen. mit denen er immer, auch jetzt marschiert. gefallen sind alle Spatzen er hat sie da drauf trainiert,

Du gehst weiter, am KiK vorbei Plötzliche Schülerschwärme; Viertel nach drei!

Warum war ich eigentlich nicht in der Schule? fragst du dich.

Warst du etwa krank? Frau Kaminski! DA sind sie, ja.

Die Frau in Weiß kommt auf dich zu. Und den Ausflug verschwindet im ... Dunkeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten