Frage von laurapopp12, 111

Ich brauche dringend Hilfe, ich kann nicht einschlafen?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und kann in letzter Zeit nicht einschlafen.Ich gehe immer um 23 Uhr ins Bett und liege bis 4 Uhr wach ,ich drehe mich von einer Seite auf die andere und mir wird immer heiß und ich trinke dann auch sehr viel als hätte ich einen Tag lang nichts mehr getrunken. Ich bin in dem Moment zwar müde kann aber einfach nicht schlafen. Ich hatte vor einem halben Jahr das gleiche Problem meine Mutter sagte ich soll mein Bett verschieben weil es etwas mit Strahlen zu tun haben könnte das tat ich dann auch und es ging dann tatsächlich besser mit dem Schlafen, doch jetzt kann ich wieder nicht schlafen ich denke aber nicht dass es etwas mit den Strahlen zu tun hat. Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen wäre wirklich cool, denn es geht so nicht weiter das ich jede Nacht nur zwei bis drei Stunden schlafe und mich dann in die Schule quälen muss. Ich bedanke mich im voraus:) LG laura:)

Antwort
von AKarenina, 40

Mir hilft es, zum Einschlafen Hörbücher o. ä. zu hören. Vielleicht ist das auch was für dich? Ansonsten könntest du auch versuchen, abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen (am besten ab 17 Uhr ca.). 

Antwort
von Valfalk, 32

Habe auch ein ähnliches problem. Bei mir liegt es daran, dass ich angst habe. Deswegen stelle ich mir ein haus vor, an einem sicheren ort und ich richte es mir mit vielen details ein. Das hat mir meine Therapeutin mal empfohlen und ab und zu klappt das echt gut!
Versuch es einfach mal, vielleicht hilft das ja ;)

Antwort
von kaetzchen27, 34

Wenn ich nicht schlafen kann denk ich mir manchmal Geschichten aus . Wenn ich dann immernoch nicht schlafen kann dann mach ich mir eine Tasse mit heißer Milch und Honig und mach es mir so gemütlich wie es geht , lese ein Buch oder so . Wenn Davon nichts klappen sollte dann blinzel mal 1 Minute lang so schnell wie du kannst . Das strengt deine Augen an und deine Lider fallen schneller zu und du wirst müde .Viel Erfolg!

Antwort
von Maxilo311, 24

Ich weiß nicht was du mit "Strahlen" meinst. Da gibt es wohl 2 möglichkeiten. Das erste: Technologie. Beim Schlaf das Handy in den Flugzeugmodus schalten(Verursacht schäden), eventuell WLAN ausschalten, allerdings nimmt der Körper das nicht bewiesen wahr.

Das zweite: "Aberglaube". Bei dem Punkt werde ich Aufgrund von überzeugung gar nichts zu sagen müssen. Bzw, das kann es nicht sein.

Lösungsmöglichkeiten: Mache vor dem Schlafen gehen am besten jeden Abend die gleiche Tätigkeit, irgendwas das deinem Körper und Verstand sagt: Jetzt gehts ins Bett.

Blaues Licht, sehr stark vorhanden an PC Monitoren und Handys ist zu vermeiden, denn das macht wach, indem es das "Müdigkeits-Hormon" reduziert.

Eine weitere wahrscheinliche möglichkeit ist eine zu hohe Temperatur in deinem Zimmer. Vor einem halben Jahr war Winteranfang, was zu einer tieferen Temperatur geführt haben könnte. Da jetzt Sommeranfang ist, könnte jetzt das Gegenteil passieren.

Probiere am besten mal ein paar Dinge aus der Liste aus.

MFG

Kommentar von laurapopp12 ,

Also 1. Ich meinte mit Strahlen die Strahlen von TV oder Handy.. 

2. In meinem zimmer ist es eigentlich ziemlich kalt nur nach ner Zeit gewöhne ich mich an die kalte Temperatur und fange an zu schwitzen 

Antwort
von fleck15, 30

Hey, also ich habe auch manchmal das Problem! Ich höre dann Musik und kann gleich einschlafen:) probier es einfach mal aus ;) wenn nicht lese kurz davor noch etwas... da wird man auch müde

Viel Glück

Antwort
von MEINKACKPC, 34

Kenne ich zu gut! Bist du am Tag genug Ausgelastet? Gehst du z.B. Raus an die Frische Luft?

Das mit den Strahlen kenne ich von meiner Mutter nur zu gut^^ Habe in meinem Zimmer halt 5-6Rechner Stehen (Repariere die als Hobby) Da sagt meine Mutter auch immer, es sei Schädlich^

Antwort
von GoldenGiraffe, 47

Schäfchen zählen!! Denke an einen bunten Würfel und beobachte ihn wie er sich die ganze Zeit dreht. Du denkst zu viel. Du musst deine Gedanken runterfahren. Geht ganz einfach. Konzentriere dich einmal nur auf deine Atmung, die ganze Zeit. Du wirst sehr bald gähnen. Und immer schön tief in den Bauch einatmen, dass signalisiert deinem Körper entspannung...

Geh dann die nächsten Tage auch mal zum Arzt und schilder ihm dein Problem, bekommst bestimmt auf natürlicher Basis iwelche Johanniskraut Tablettis, sind ganz gut...

Schlaf schön!

Kommentar von laurapopp12 ,

Saß lässt sich so einfach sagen mit Schäfchen zählen... Hab auch schon einiges an Tees und son zeug ausprobiert... Bringt alles nichts 

Antwort
von Fragezeichen40, 34

Bewegst du dich viel, oder machst du viel Sport?  Wenn nicht mach mal 1 Tag lang sport und verausgabe dich mal richtig. Bewegung ist wichtig. Dann kann man abends schlafen wie ein Bär:D

Kommentar von laurapopp12 ,

Normalerweise mache ich abends immer Sport aber in letzter Zeit eher weniger 

Antwort
von Deez89, 37

Dieses Problem habe ich auch letzter Zeit. Und jetzt immer noch :0

Antwort
von nxixk, 25

Wenn es um jetzt geht dann blinzelle eine minute lang kräftig.

Hilft ehrlich

Kommentar von laurapopp12 ,

Alles schon ausprobiert 

Kommentar von nxixk ,

Ok das ist n bissel komisch ich würde dir raten sudoku zu spielen oder einfach in youtube was anmachen aber ohne bild einfach hören

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community