Frage von josefpolo, 70

Ich brauche dringend hilfe ich halt es net mehr aus?

Ich habe vor 3 Jahren als Lackierer gearbeitet bin nun 23 habe voor 2 Wochen gekündigt und arbeite nun glücklich in einer Shishabar das Problem ist das meine Mutter zu mir ganze Zeit sagt ich soll sofort kündigen ich erlaube es dir nicht du hörst was ich dir sage sonst will ich kein Kontakt mehr mit dir sowas ist nur für asoziale drecks Leute wie soll ich damit jetzt umgehen meine Mutter nervt mich nur noch den ganzen Tag habe aber zum Glück eine eigene Wohnung was soll ich den jetzt bloß Tuhen? Sie kann mir gar nix sagen also.....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NenaYolo, 14

Wenn es dir gefällt dann mach es auch weiter :), immerhin kannst du stolz sein das du was in deinem Leben geschafft hast, deine Ausbildung und das wir deine Mutter mit der zeit begreifen, ich denk du musst ihr nur a weng zeit geben🙈 zeig ihr das es dir wirklich spass macht, ich glaub kaum das eine Mutter seinem Kind das weg nehmen möchte was ihm spass macht & etwas bedeutet 🙈 Versuchs mal :)

Kommentar von josefpolo ,

Thanks nenayolo :) :*

Antwort
von vonOdenis, 7

Spricht erst mal mit ihr wiso sie solche Meinungen über deine Arbeitstele hat.Ich glaube sie meinte das dort Drogen geraucht werden.Versuche sie mal mit zunehmen.Kläre sei darüber (Ruig ,Sachlich,ohne vorwürfe und Unterton)auf.Was und womit du Arbeitest.Das ist bestimmt nur ein Missverständnis .Sie verwechselt es mir Kofischop.

Viel Glück 🍀

Antwort
von Becca22, 12

Musst du entscheiden. Aber wenn es dir Spaß macht und du denkst, dass es das richtige ist dann mach das auch so! Du musst halt sehen, wie du mit dem 'Streit' mit deiner Mutter klarkommst.

Antwort
von ShadowBroker16, 26

Du solltest deiner Mutter klarmachen, dass du Erwachsen bist und arbeiten darfst wo du willst. Akzeptiert sie es nicht muss sie halt den Kontakt abbrechen.

Antwort
von robi187, 23
Kommentar von josefpolo ,

ist mir klar aber es macht mir halt sehr Spaß in einer Shishabar zu arbeiten

Kommentar von robi187 ,

was wundert dich eine mutter keinen krankes kind möchte?

ich finde die hat recht. wenn du machen willst was du willst (ist ok) dann sollte man auch die verantwortung übernehmen?

frage mich was hast du eigenlich in dem alter mit deiner mutter zu tun?

wäscht sie noch die wäsche? oder gibt es dort immer was zum essen? usw.

Kommentar von josefpolo ,

man man deine Grammatik :D

Antwort
von MirEgal2, 28

Du bist über 18 jahre und kannst zun und machen was du willst und so it auch arbeiten wo du willst . Du kannst ihr sagen wenn du mir ein gut bezahlten job gibst ,der mir auch noch gefällt dann kündige ich .

Antwort
von denis1124, 28

Frag sie doch mal, warum sie denkt, dass der Beruf nur für asoziale sein sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community