Frage von KillFighter01, 150

ich brauche dringend hilfe ich habe mehrere monate lang gekifft und muss den thc schnell aus urin und blut kriegen?

ich habe mehrere monate gekifft am anfang gelegentlich so 1 gram alle drei bis vier tage und zum ende hin regelmäßig jeden tag mindestens 2-3 joints an manchen tagen bis zu 5 joints und habe jetzt vor fast einer woche aufgehört weil mich jemand verraten hat ich werde jetzt bald auf thc getestet in eventuell einer woche habe ich eine chance das das thc aus meinem körper innerhalb einer woche verschwindet oder kann ich den test irgendwie manipulieren

Antwort
von jemue83, 27

Da haste keine Chance. Ist in einer Woche nicht möglich bei dem genannten Konsum. Kann ich aus jahrelanger Erfahrung sagen. Es setzt sich im Fettgewebe ab. We n Du also relativ schlank bist, geht's schneller als wenn Du dicker bist. Von daher viel trinken und und ggf. Sport machen . Aber eine Woche ....sorry never. Musst Du unter Aufsicht pinkeln? Falls Nein besorg Dir sauberen Urin und achte darauf das er warm ist, wenn Du ihn abgibst. Falls ja.....gibt's auch Möglichkeiten....aber das ist nix für schwache Nerven. ;-) Viel Glück.

Antwort
von melinaschneid, 82

Tja die frage ist wie testen sie? Wenn es eine Haaranalyse ist hast du Pech.

Wieso wirst du kontrolliert? In Deutschland ist lediglich der Besitz illegal. Der Konsum nicht.

Kommentar von KillFighter01 ,

ich werde von meiner familie getestet

Antwort
von Tonydi, 81

Nja viel viel trinken.. am besten tee und wasser.. damit die blase schön durchspült.. ausm blut isses nach ca 12 bis 24 + - Stunden raus... sonst wärst du ja dauerbreit... denn nur sobald thc im blut ist stehst du unter einfluss von thc... urin ist wurst.. denn da ist es länger drin.. aber deswegen bist du ja nicht automatisch breit. Deswegen wird bei Verkehrskontrollen ja erst blut abgenommen wenn urin positiv ist..

D.h. im Klartext: nur weil thc im urin ist, ist es nicht mehr zwangsläufig im blut

Aber abgesehen davon kann dir niemand was.denn der konsum ist nicht illegal, nur der handel und besitz.
(Dir kann ja auch ständig jemand den joint hingehalten haben) also hast es nie besessen :p

In den haaren ist es allerdings dauerhaft. Aber ab dem zeitpunkt wo du nicht kiffst wächst cleanes haar nach. Wächst sozusagen raus ^^

Kommentar von KillFighter01 ,

also heißt das jetzt in meinem blut wird man kein thc mehr finden ?

Kommentar von Tonydi ,

naja 100% kann ich dir das nicht sagen... jeder verstoffewechselt anders. es gibt natürlich Verschiedene Testverfahren. manche tests weisen nur thc an sich nach... das wäre der aktive test.. da müsstest du clean sein. andere test weisen die abbauprodukte des thc nach, das wäre der passive test. diese abbauprodukte sind etwas länger im körper.

Kommentar von Tonydi ,

ich hab gelesen das deine family dich testet? das ist dann vestimmt n schnell test.. die sind recht ungenau bzw. nicht soooo sensibel... die zapfen dir doch kein blut ab oder? :O

Kommentar von KillFighter01 ,

nein das wird ien urin test sein höchstwahrscheinlich

Kommentar von Tonydi ,

inner woche sagste is der test... und wenns urintest ist hilft nur viel trinken trinken trinken.. und pissen pissen pissen ^^ am besten kräuter tees.. und dann Daumen drücken ^^ ach ja und: natürlich nicht weiter kiffen :D

Kommentar von KillFighter01 ,

wenn ich das mache dann hab ich ne chance ?

Kommentar von Tonydi ,

auf jeden fall.

Kommentar von KillFighter01 ,

wäre das eine gute idee mit meinem aryt darüber zu reden und ihn nach seiner meinung zu fragen ?

Kommentar von Tonydi ,

kannst du da er der schweigepflicht unterliegt. auch deinen Familienangehörigen gegenüber.

Kommentar von KillFighter01 ,

ok danke hast mir mega viel geholfen

Kommentar von jemue83 ,

Sorry möchte dir nicht den Mut nehmen. Aber bei deinem genannten Konsum gibt es keine Möglichkeit den URrin in einer Woche sauber zu kriegen. Wirklich nicht. Auch nicht wenn Du soviel trinkst Bus Du nur noch Wasser pinkelst !  Wie gesagt es setzt sich zusätzlich noch im Fettgewebe ab. Deine Familie holt bestimmt nur nen Schnelltester aus der Apotheke. Die sind zwar nicht so genau wie ein Labortest, aber zeigenden dennoch bis zu einer gewissen Abbaugrenze an. Aber bitte mach Dir keine Illusionen. In einer Woche geht das nicht. Und bloß kein Wasser oder Salz in den Urin machen. Das ist quatsch. Viel Glück trotzdem 

Kommentar von Tonydi ,

viel glück ✌👍

Kommentar von Tonydi ,

nja ich hatte auf nem festival 4 tage am stück gekifft.. wurde rausgezogen auf der heimfahrt und der test war negativ. .. deswegen sagte ich ja das jeder anders verstoffewechselt. .. ne 100% ige Garantie gibts nicht.. aber es erhöht die chance deutlich. aber konsum war wirklich sehr hoch. aber unmöglich isses halt nicht weil viele Faktoren einfließen

Antwort
von xXmaxipoXx, 31

Der Test wird positiv ausfallen. Eine Woche ist VIEL zu wenig Zeit , nach so einer langen Konsum Phase.

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 41

Wenn du in einen Becher pinkeln musst, kannst du den mit Wasser strecken.

Antwort
von Hofi96, 28

1. Viel Trinken und demnach dann auch oft Wasser lassen

2. Sport, Bewegung

3. Sauna


Sind so meine Tipps, die mir spontan einfallen.

Antwort
von MrFragtZuViel, 53

vergiss es, hättest du es nicht so häufig gemacht dann vielleicht mit viel Tee und Wasser. Aber so auf keinem Fall. Die Abbauprodukte befinden sich mehrere Wochen im Blut

Antwort
von AntwortMarkus, 49

Gebe es einfach  zu und lasse dir helfen. Du kommst von dieser Droge weg mit einem eisernen Willen.  Dann hat dich diese Droge nicht mehr im Griff.

Kommentar von Ku420Sh ,

Gras hat niemanden im Griff, hahahah. Du hast doch sicher schonmal Alkohol getrunken, pass auf! Ich glaube der Alkohol hat dich im Griff! Besser du kommst schnell davon los!

Kommentar von AntwortMarkus ,

Na dann kann der Fragesteller  ja einfach damit aufhören. Dann sind seine Probleme gelöst.  Ach ne,  er ist ja süchtig er kann ja gar nicht  aufhören.  Aber er redet sich ein  dass er nicht aufhören will.  Schon haben wir eine Sucht. 

Antwort
von HighDefinitionP, 44

Die Frage ist WAS FÜR EIN TEST , wenn es eine Haarprobe ist dann hast du Pech ,da THC in den Haaren Monate nachhweisbar ist

Antwort
von LukasBrunswig, 25

Wenn deine Eltern so nen 20ng/ml test machen dann kannst sein das des wieder draußen is

Kommentar von LukasBrunswig ,

stinknormalen*

Antwort
von DeanV, 66

Dat wird nicht gehen...

Kommentar von KillFighter01 ,

was kann ich denn tun damit es schnell verschwindet

Kommentar von DeanV ,

Keine Ahnung, du könntest irgendwas von wegen entgiftung probieren... Aber ich wollte das THC eigentlich noch nie loswerden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten