ICh brauche dringend Hilfe. Ich habe Angst um mein Leben.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stehst du unter starker psychischen Belastung? Suche insofern auf jedenfall einen Therapeuten auf und erzähl ihm über deine Ängste und schildere deine momentane Situation. Mach dir einen festen Plan wann du isst. Am besten alle 2 Stunden eine Mahlzeit. Die muss nichtmal groß sein! Falls du mehr Hunger hast darf es mehr sein falls du keinen richtigen Appetit hast darf es auch weniger sein. Wichtig ist es, dass du dich an feste Essenszeiten gewöhnst, denn auch dein Körper wird sich daran gewöhnen. Behalte dein Gewicht stets im Auge und wiege dich regelmäßig. Versuch dabei deine Eltern im Rücken zu haben und rede offen mit ihnen, auch wenn du Probleme haben solltest. Bitte sie um Unterstützung und frage sie ob sie dir bei deinem Vorhaben zuzunehmen unter die Arme greifen können. 

Nochmal: Regelmäßige Mahlzeiten, die je nach Hungergefühl größer oder kleiner ausfallen können. 

Evtl. bei Psychotherapeuten melden zwecks Magersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hau dich auf die couch mach garnix und iss jeden tag NUR u d ÜBERMÄßIG ungesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ILoveSweety987
17.02.2016, 21:06

Bringt nix dadurch nehme ich nur mehr ab

0

Ich hab mal gehört paranüsse sollen da sehr gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt Appetitlosigkeit ist meistens ein Zeichen einer Erkrankung. Und in deinen Fall ist die sehr ausgeprägt wenn du seit Wochen keinen Hunger hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ILoveSweety987
17.02.2016, 21:08

Die sagen einfach nur Quel dir das essen rein 

0
Kommentar von Dontknow0815
17.02.2016, 21:10

Ne die suchen nach einer Krankheit ^^ wenn du schon wegen Stoffwechsel eine Vorerkrankung feststellen lassen hast dann erst recht.
Erzähl das denen einfach genau so wie es ist. Und Vorallem das du das auch nicht willst.

0

Was für ein Problem mit der Schilddrüse ??? Bist Du wohl richtig eingestellt ? Ich hab auch Fressattacken,bei einer Schilddrüsenunterfunktion ist das aber nicht schlimm. Welche Tabletten nimmst Du und wieviel mikrogramm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ILoveSweety987
17.02.2016, 21:05

Schilddrüsenunterfunktion L-Tyrox 50mg

1