Frage von chriime, 21

Ich brauche dringend Hilfe bei meinem MacBook Pro Retina?

Hallo zusammen ,

ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand helfen kann , denn langsam bin ich mit meinem Latein am Ende ..

Und zwar geht es um ein MacBook Pro Retina 13-inch early 2015. Das gute Stück ist gerade einmal 2 Monate alt und hat bereits einen Wasserschaden kassiert.. Ich weiß, selber schuld, sehe ich auch ein, habe auf jeden Fall daraus gelernt .. Also ab zum Apple Service Provider, der das Gerät auseinander geschraubt hat und den Schaden dann auf die Hauptplatine eingrenzen konnte, andere Komponenten wie Flash Speicher, Batterie, Display etc. waren unbetroffen. Neue Platine bestellt, verbaut , sämtliche Test´s durchlaufen lassen, die auch laut Protokoll alle in Ordnung waren. Habe das Gerät dann abgeholt und Zuhause macht das Teil wieder Probleme..

Und zwar wenn ich mich anmelde und irgendetwas anklicke, es ist völlig egal was, erscheint der Beachball für etwa 5 Sek , der ein oder andere Pixelfehler taucht auf (nicht immer) und ich (Benutzer) werde automatisch abgemeldet und auf den Anmeldebildschirm gekickt wo ich mich dann erneut einloggen kann. Das kann ich machen so oft ich will, es kommt am Ende immer dasselbe heraus ... Habe auch schon etliche Sachen versucht, wie Ram zurücksetzten, auf Viren, Spyware, Malware etc prüfen lassen, System neu aufgespielt , hat alles nichts gebracht.. Die Olle aus dem Apple Shop sagt, es sei vermutlich eine Software, die den aktuellen Lizenzbedingungen vielleicht nicht entspricht und das System beim Boot auf diesem Weg ausbremst. Ein sicherer Systemstart jedoch funktioniert ohne Probleme.

Werde echt nicht schlau aus dem ding gerade, hoffe jemand von euch hat Erfahrung damit gemacht.

Vielen Dank im Voraus und einen entspannten Sonntag !

Mit freundlichem Gruß

Antwort
von mirolPirol, 11

Für mich sieht es so aus, als hättest du ein "Montagsgerät" erwischt - also irgendein Hardware-Defekt könnte vorliegen. Apple hat einen Hardwaretest eingebaut. Nur wenn der fehlerfrei durchläuft, kannst du bei der Software weitersuchen (Clean Install El Capitan, danach Daten und Apps vom Time Machine Backup zurückholen).

Kommentar von chriime ,

Meinst du wirklich, es könnte an der Hardware liegen ? Es wurde nämlich eine neue Hauptplatine verbaut, soweit ich weiß ist da so gut wie alles miteinander verlötet. Zudem läuft ja dieser "Sicherer Systemstart" komischerweiser auch problemlos .. Vielleicht ist bei dem Platinetausch etwas schiefgegangen ? Wie genau starte ich diesen Hardware Test ? Habe gelesen er wird vor dem Booten mit cmd+D Taste gedrückt halten gestartet, aber irgendwie passierte da nicht viel ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten