Frage von dario1603, 40

Ich brauche dringend Hilfe bei einigen Aufgaben zu Maxima und Minima, möchte jemand helfen?

Ich schreibe morgen eine Matheprüfung und beim Lernen sind mir drei "unmögliche" Aufgaben aufgefallen. Wäre nett, wenn mir jemand den Lösungsweg schildern könnte... 1. Auf den Seiten eines Rechtecks werden von jeder Ecke aus im gleichen Umlaufsinn x cm lange Strecken abgetragen und ihre Endpunkte verbunden. Berechne x so, dass der Flächeninhalt des entstandenen Parallelogramms minimal wird. Die Rechteckseiten messen dabei a und b cm (x kleiner gleich b kleiner gleich a). a) a=9, b=2 b) allgemein

  1. Mit einem Faden der Länge u soll der Umfang eines Kreissektors gebildet werden. Für welchen Radius wird die Sektorfläche maximal, und wie gross ist dann der Zentriwinkel?

  2. In einem Geschäft werden von einem bestimmten Artikel monatlich a Stück verkauft. Der Reingewinn beträgt b Franken pro Stück. Marktforschung hat ergeben, dass eine Preissenkung von Fr. 1.-, Fr. 2.-, Fr. 3.-, usw. den Monatsumsatz um c Stück, 2c Stück, 3c Stück usw. erhöhen würde. Bei welcher Preissenkung pro Stück ist der grösste Gesamtgewinn zu erwarten? a) a=200, b=10, c=50 b) a=500, b=13, c=50 c) a=1000, b=10, c=100 d) a=1000, b=8, c=100

Wäre euch wirklich dankbar für eine Erklärung!

Antwort
von Daniel831, 12

Ist ziemlich schwierig, habe leider einen sek B abschluss würde gerne helfen! :)

Antwort
von dario1603, 17

Ich weiss es ist viel verlangt, aber ich wäre euch wirklich unendlich dankbar!!

Antwort
von Daniel831, 9

a mal 7

Anschliessend durch 5b teilen??

Habe echt keinen blassen schimmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten