Frage von Dariaaiaiaiaiai, 91

Ich brauche dringend eure Meinung zu meiner Bewerbung Ist das ok? ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thomas19841984, 60

nach "ausprobieren" und "positive Antwort freuen" kommen Punkte.

Außerdem heißt es richtig:

"Charles Darwin ist einer von den Wissenschaftlern..."

Ansonsten ist diese Bewerbung wunderbar, und da du als Ukrainerin sicher umwerfend aussiehst, kannst du ja noch ein Foto reinmachen XD

Kommentar von Thomas19841984 ,

ach, da bist du ja. siehst wirklich wunderbar aus

Kommentar von Dariaaiaiaiaiai ,

Danke:) 

Kommentar von Thomas19841984 ,

gern. die Anmut in Person, gottgleich XD

Antwort
von rotreginak02, 22

Ich finde die Bewerbung viel zu lang... so viel Zeit haben Personaler i.d.R. nicht.

Du musst auch nicht deinen kompletten Lebenslauf im Anschreiben nennen, denn dein Werdegang sollte klar aus deinem beigefügten Lebenslauf hervorgehen.

Unstimmig ist auch, dass du dich einerseits als " Biologielaborantin" bewirbst...später aber schreibst, dass du eine Ausbildung machen möchtest. WAS stimmt denn nun?

Deine Begeisterung für die Evolutionstheorie von Darwin in allen Ehren, aber die teilen gerade auch viele Naturwissenschaftler überhaupt nicht... Ich hoffe, dir ist das bewusst und der Schuss geht nicht nach hinten los.

Kommentar von Dariaaiaiaiaiai ,

Danke sehr ;) 

Kommentar von rotreginak02 ,

Gerne.....was ich übrigens gut finde, ist dein persönlicher Schreibstil...

Antwort
von TheTrueSherlock, 38

"Sehr geehrte Damen und Herren" noch linksbündig machen.

Die Bewerbung wäre einfacher zu verbessern, wenn du den Text hier rein kopierst :)

1. Seite unten "meinen Beitrag in der Medizin zu leisten."
2. Seite Schluss: Lasse das "würde" weg, weil sich das nur unsicher anhört. Schreibe selbstbewusst "Ich freue mich über eine positive Antwort von Ihnen." :)

Die Bewerbung ist anders als was man sonst so liest, aber sicherlich nicht schlecht. Ich finde sie gut. Sie ist individuell und zeigt Persönlichkeit :)

Es fehlt nur noch vielleicht warum du genau bei der Firma die Ausbildung machen willst und was du gerade machst und wann du frühstmöglichst anfangen könntest.

Kommentar von Dariaaiaiaiaiai ,

 Sehr geehrte Damen und Herren!

Mein Name ist Dariia Bursak , bin 22 und komme aus der Ukraine.   Mit diesem Schreiben möchte ich mich als
Biologielaborantin bewerben. Dabei würde ich gern meine Bewerbung mit den
Wörtern von Charles Darwin beginnen : «The more we know the immutable laws of
nature, the more incredible miracles become for us»

Charles Darwin ist ein von den Wissenschaftlern, der die Wahl meines
zukünftigen Berufs beeinflusst. Seine Theorie und sein Buch "On the Origin
of Species by Means of Natural Selection" haben einen großen Eindruck auf mich gemacht. Das Buch
hat mich
inspiriert mein Leben und meinen Beruf mit Biologie zu verbinden.

Bereits seit meiner Schulzeit habe ich mich für naturwissenschaftliche
Zusammenhänge, in besonderem Maße aber für die Biologie interessiert. Von
Kindheit an interessiere ich mich
für die Natur. Ich sammelte schon immer verschiedene Pflanzen und Mineralien.

Schon damals hatte ich mein eigenes kleines Labor, mit
dem ich mich
beschäftigt habe.

In meinem Heimatland habe ich im Medizinischen College
ein Studium in der Fachrichtung "Humanmedizin"  abgeschlossen.

Meine Lieblinsfächer waren Mikrobiologie und  Immunologie, welche  ich mit Auszeichnung abgeschlossen habe.
Danach absolvierte ich ein zehnwöchiges Betriebspraktikum  und ein 
achtwöchiges Vordiplompraktikum.

Ich versuche mich
immer zu verbessern, deshalb habe ich mich
entschieden, meine Kenntnisse zu vertiefen. Die Ausbildung als
Biologielaborantin bietet mir dafür die beste Möglichkeit.

Als Biologielaborantin würde ich gern medizinische Produkte verbessern,
viel Neues erforschen und ausprobieren

Mein größter Wunsch wäre mit qualifizierten Wissenschaftlern in der
medizinischen und biologischen Forschung zu arbeiten und meinen eigenen Beitrag
in Medizin zu leisten. 

Ich bin eine ordentliche,
verantwortungsbewusste und zuverlässige Person, die ihre Arbeit stets mit größter Sorgfalt ausübt,
was ich bereits mehrfach sowohl im Studium als auch in meinen bisherigen
Nebentätigkeiten bewiesen habe.

Ich wäre sehr froh bei Ihnen meine Ausbildung zu machen und würde mich
auf eine positive Antwort freuen

Mit freundlichen Grüßen, 

Dariia Bursak

Antwort
von polygamma, 54

Ich persönlich finde es interessant, dass die Bewerbung z.B. mit einem Zitat von Darwin beginnt, und würde dich bestimmt zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Du solltest jedoch noch einmal Korrekturlesen - z.B. direkt im 1. Satz solltest du "ich bin" statt nur "bin" schreiben.

Kommentar von rotreginak02 ,

und ich genau wegen Darwin nicht....

Kommentar von polygamma ,

In der heutigen Zeit sollte man froh sein, wenn jemand überhaupt weiß, wer Darwin war ;)

Antwort
von Dovahkiin11, 30

Als Schrift hier im Post wäre die Korrektur einfacher...

Das Ausrufezeichen solltest du durch ein Komma ersetzen, danach klein schrieben.

Ich bin 22...

Darwin ist ein Wissenschaftler, der... beeinflusst. Das Buch hat mich inspiriert, mein Leben und meinem Beruf der Biologie zu widmen.[...] Bereits damals hatte ich mein eigenes Labor[...] Ich versuche immer, mich zu verbessern[...]. [...] und ausprobieren. Mein größter Wunsch wäre, mit [...] und meinen eigenen Beitrag für die/im Sinne der Medizin zu leisten.

Ich wäre sehr froh, in Ihrem Betrieb/Hause ausgebildet werden zu können[...]

Was fehlt, ist deine Motivation für diesen Betrieb.

Antwort
von JSchmoeller, 24

Hätte beim ersten Satz ein Komma anstatt dem Ausrufezeichen gesetzt, wirkt irgendwie so kindisch ^^

Antwort
von Sillexyx, 41

Ich finde die Bewerbung echt super. 👍

Antwort
von Tige8822, 43

Nicht dein erst oder??

Kommentar von anonym181003 ,

Warum?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten