Ich brauche dringend einen guten Rat was meint Ihr würdet Ihr mich mit dieser Bewerbung zu einen Vorstellungsgespräch einladen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, würde ich nicht, und ich sage dir auch, warum das so ist:

„durch persönliche Nachfrage in Ihrer Filiale in Rottweil habe ich erfahren, dass Sie für dieses Jahr Auszubildende suchen. Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Parfümerie Kauffrau.“ Es ist kein Grund, sich zu bewerben, nur weil ein Ausbildungsplatz verfügbar ist.

„Zur Zeit arbeite ich als Aushilfskraft bei Müller GmbH in Rottweil“ ... bei der Müller GmbH

Anschließend verwendest du zwei Mal in aufeinanderfolgenden Sätzen das Wort „professionell“, was dringend vermieden werden sollte. 

„Zuvor wurde ich oft als Kunde in Ihrer Filiale beraten, dies inspirierte mich dazu mich bei Ihnen zu bewerben.“ Auch das ist nicht einmal ansatzweise ein Bewerbungsgrund.

„Mich haben schon immer Düfte und Kosmetik der Luxusmarken interessiert, die ich anderen Menschen nur weiterempfehlen kann.“ (Rechtschreibung verbessert)

„Konnte ich Sie mit dieser Bewerbung überzeugen?“ Bitte nicht so aufdringlich.

Eine Begründung für die Wahl des Unternehmens fehlt vollkommen. Auch auf die Vorfreude auf die Ausbildungsinhalte wird überhaupt nicht eingegangen. Bitte versteh das nicht falsch, aber mit der Bewerbung (inklusive der zahlreichen Rechtschreib-, Zeichensetzungs- und Grammatikfehler) würde ich dich nicht einladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaWalz
09.06.2016, 01:03

Könntest du mir vielleicht dabei helfen was man  als Aternative schreiben könnte? 

0

An sich nicht schlecht, allerdings finde ich, dass diese Bewerbung etwas zu sehr lobt, zu dick aufträgt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung