Frage von MTLC261, 62

Ich brauche dringen euren Rat & eure Hilfe?

Guten Tag, Ich bin ein Mädchen 18 Jahre alt aber werde in 3 Monaten 19. Bin im 7 Monat Schwanger👶🏼

Ich habe gerade schon einen Text geschrieben aber bin dann ausversehen auf den Pfeil "zurück" gekommen & muss nun alles wieder neu schreiben.

Aber diesmal schreibe ich meine Frage gleich hier her " AB WANN & WELCHEN GRÜNDEN KANN ICH ALG2 BEANTRAGEN ODER KANN ICH DAS EINKOMMEN VON MIR WAS MEINE MAMA KOMMT AUF MEIN KONTO LAUFEN LASSEN ZB: SCHWANGERSCHAFTSMEHRBEDARF????

Um zu der Geschichte & Gründen zukommen warum ich mir darüber erkundige.

Ich komme mit meiner Mama seit einer längeren Zeit nicht mehr klar. Das einzigste was sie interessiert & wenn sich dann mal meldet geht es nur um Geld.Beim Amt bin ich ja bei meiner Mama gemeldet aber ich & meine mama hatten in den ganzen Jahren ziehmlich viel Ärger mit einander & vor ca zwei Monaten ist es dann endgültig eskaliert. Sie bekommt ja mein ganzen Geld was ich bekomme (Schwangerschaftsmehrbedarf , Unterhalt) & um es gleich zu sagen nein ich habe keine Ausbildung , ich hätte eine angefangen aber dann kam das mit dem Baby & der Betrieb sagte mir das sie mich nicht nehmen können da es der Bereich Friseur war. & auf dem Thema zurück zukommen sie bezieht mein ganzen Einkommen & ich habe nie von diesem Geld irgendwas gesehen. Die letzten Monate hatten wir auch kaum was zu essen im Kühlschrank weil sie das Geld lieber für eine Sache ausgegeben hat.Ich fing langsam an mir Gedanken zu machen um mich & meinem kleinen Bruder.Ich hatte mich bei meinem leiblichen Vater gemeldet & ihm erzählt wie sich gerade unsere Situation ist. Er sagte mir das er mir einen kleinen Geldbetrag überweist damit ich was zu essen & trinken holen kann. & dann kam der Riesen Knall , meine Mama hat sich bei meinem Online-Banking angemeldet & gesehen dass mein Vater mir Geld überwiesen hat.Ich war in diesem Moment gerade bei meinem Freund bis es aufeinmal an der Tür klingelt & meine Mama vor der Tür stand dass erste was sie sagte war "tickst du eigentlich noch ganz richtig dir von deinem Vater Geld schicken zulassen ohne mir davon was abzugeben" , wir haben uns angeschrien & sie hat mich bis aufs letzte fertig gemacht & nahm mir den Schlüssel ab & darauf habe ich die Nacht bei meinem Freund übernachtet & am nächsten Tag standen schon Sachen vor meinem Freund seine Tür , sie fing an mein Zimmer auszuräumen & meine Sachen zu packen & somit musste ich erstmal bei meinem Freund geschlafen mittlerweile sind es jetzt schon 3 Monate die ich bei ihm bin & das Verhältnis zu meiner Mama wird nicht besser , das einzigste was sie interessiert oder wenn sie sich mal meldet geht es nur um Geld. Sie hat auch komplett falsche Freunde , ich habe sie oft probiert sie raus zuholen aber sie lässt sich nicht helfen & sagt es ist ihr Leben. & es gibt noch viele viele andere Sachen was sie alles getahn hat wo ich jetzt auf deutsch gesagt mein arsch hinhalten muss. - auf dem jungendamt bin ich gewesen die können mir nicht helfen da ich 18Jahre bin.

Antwort
von beangato, 14

Du wurdest rausgeworfen, also steht Dir auch zumindest eine Wohnung zu.

Geh zur Sparkasse und kündige erst mal das Online-Banking - Deine Mutter hat kein Recht, auf Dein Konto zuzugreifen.

Das Jugendamt ist übrigens auch für Ü18 zuständig.

Und geh mal in eine ALG-II-Beratungsstelle bei Euch vor Ort. Geh nie wieder allein ins JC.

Lass Dir im JC zeigen, auf welche Gesetzesgrundlage sie sich berufen - darfür gibt es keine.

Antwort
von scharrvogel, 18

garnichts musst du probieren. da du momentan arbeitslos bist und vielleicht ausbildungssuchend, kannst du dir alg2 beantragen. aufgrund deiner schwangerschaft hat das auch nichts mehr mit deiner mutti zu tun und du bist deine eigene bedarfsgemeinschaft.

sollte dein vater weiter unterhalt zahlen wollen, er muss es derzeit nicht für dich, dann sage ihm deine bankverbindung und lass es dorthin zahlen. der unterhalt und kindergeld welches du bis 21 weiter beziehen kannst wenn du ausbildungssuchend bist, mindert deinen bedarf von 404 euro regelsatz zzgl. schwangerenmehrbedar und maximale kosten der unterkunft.

geh ins jc und lass dir sagen was eine wohnung für dich und kind kosten darf maximal und such dir diese wohnung. weiterhin stell einen antrag auf erstausstattung und babyerstausstattung (bettchen, schrank, kleidung, schwangerenbekleidung). sollte dein freund verdienen, wird er zur kasse gebeten. agiere schnell und lass dich von mutti nicht bequatschen. sie hat ihr geld, dass kann sie gerne für sich ausgeben oder sie muss eben arbeiten gehen.

Kommentar von MTLC261 ,

Danke , aber das blöde ist die auf dem Amt haben zu mir gesagt das ich erst 4-6 Wochen vor der Entbindung versuchen kann ALG2 zu beantragen😦😐

Kommentar von scharrvogel ,

das ist falsch. seit beginn der schwangerschaft bist du deine eigene bg. wenn das dort nicht läuft, dann geh gleich morgen zum amtsgericht, hole dir einen beratunsschein und setz dich mit einem sozialrechtler hin.

weiterhin kannst du hier gucken: www.elo-forum.org

dein anspruch besteht und du bist derzeit einfach obdachlos, da deine mutter dich rausgeworfen hat. melde das dem jc und sage du möchtest sofort deine bezüge auf dein konto: dein regelsatz 404 euro, deine kdu und was auch sonst noch so läuft. du kannst jederzeit einen antrag stellen und nicht vier wochen vor der entbindung.

beim nächsten mal: wer hat das gesagt? wo steht das gesetz geschrieben und bitte geben sie mir diese aussage schriftlich, ansonsten reden wir jetzt mit deinem tlchen. - weißt schon wie ich mein...

Kommentar von MTLC261 ,

Ok , dankeschön für deine Hilfe.

Antwort
von Kingfrosch, 28

Mit 18 jahren kannst du zum Jobcenter und Sozialhilfe beantragen. Einrichtungen wie Charitas, Diakonie und Profamilia helfen dir (gibt es in jeder stadt). Nimm mit dem Vater deines Kindes eine gemeinsame Wohnung oder ziehe zu ihm und seinen Eltern.

In so einer Situation ein Kind zu zeugen ist unverantwortlich (deinerseits udn seinerseits). Aber ist jetzt so. Du bist volljährig, und nach der Geburt wird der Vater des kindes eh einen Vaterschaftstest machen müssen, wegen unterhaltsansprüche deinerseits. (wenn er die Vaterschaft nicht freiwillig anerkennt erledigt das Jugendamt das für dich, das der Vater es tun muss.)

Von deiner Mutter halte dich fern. Solche Eltern gibt es. Es würe unvernünftig für Dich und dein Kind dich ihr auszusetzen. Du wirst das Geld brauchen und Geld fließt nicht so schnell. Deinem Burder kannst Du nur helfen, indem du deine Mutter weiterhin beim Jugendamt meldest, wenn sie sich nciht richtig verhält. Mehr kannst du nicht tun bzw. schaffst du erstmal nicht.

Mit 18 kannst du ein eigenes Konto einrichten. (Ohne zugriff deiner Eltern)



Kommentar von MTLC261 ,

Vielen Vielen Dank für deinen Rat & werde sobald mein Freund zuhause ist mit ihm darüber reden :)

Kommentar von Kingfrosch ,

Deine Mutter wird kotzen, weil sie dann auch wenigder Geld bekommt. Nämlich dein Kindergeld. Aber da musst du durch und ist dein Recht.

Dein Freund kann gleich nach der Geburt einen Vaterschaftstest machen (Diakonie z.B. unterstützt da auch gerne als dritter Zeuge). Innerhalb von vier Wochen habt ihr dann ein Ergebnis für nur 200 EUR und schafft vertrauen zueinander. Damit erspart er und du dir viel ärger, bürokratie und könnt euch zusammen über eurer Kind freuen, ohne das einer unsicher ist. Das ist der schnellste Weg und er hätte auch die Möglichkeit von Elternzeit zu profitieren, sollte er berufstätig sein. Das ist der ideale Weg und fair.

Kommentar von scharrvogel ,

in dieser situation solltest du dir und deinem kind vorrangig ein eigenes zuhause suchen. wenn die beziehung irgendwann gefestigt ist, kannst du ihn ja einziehen lassen.

Antwort
von albatros, 11

Bekommt ihr beide Harz 4 vom Jobcenter? Bist du mit deiner Mutter eine BG (Bedarfsgemeinschaft) und sie ist der Haushaltvorstand?

Kommentar von MTLC261 ,

Nein aber mein Freund bekommt Hartz4.
& ja bin in einer BG mit meiner Mama & das zweite auch ja.

Kommentar von scharrvogel ,

das ist falsch, du bist seit dem du den schwangerenmehrbedarf bekommst nicht mehr in einer bg mit deiner mutter. seit dem hast du anspruch auf vollen regelsatz und das auf dein konto. du solltest die gesamte sache sofort einem anwalt übergeben und die bescheide in kopie anfordern die dich betreffen und die gesamten bescheide rückwirkend überprüfen lassen.

ab einzug bei deinem freund wärest du bei neuberechnung in einer bg, da er der vater des kindes ist, vemute ich mal. ansonsten hol dir das geld das dir zusteht zurück.

Kommentar von albatros ,

In dem Fall bekommt ihr beide (deine Mam und du) getrennte Bewilligungsbescheide. Vermutlich ist die Bankverbindung deiner Mutter als gemeinsame angegeben worden bei der Antragstellung. Du hast aber als Volljährige Anspruch auf Überweisung der dir bewilligten Leistungen auf dein Konto. Deshalb schnellstens zum JC und das ändern lassen. Deine Mutter darf nicht über dein Harz4 verfügen und /oder dieses Geld nach Belieben vorenthalten, sie hat nicht darüber zu verfügen.

Schau mal in deinen Bewilligungsbescheid was dort bezgl. Der BV drin steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten