Frage von Kobl16, 37

Ich brauche den Unterschied zwischen einem Chemielaboranten und einem Chemiekanten?

Es ist dringend. Unterschied zum Aufgabenbereich, Arbeitsort usw.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leolyyn, 37

Der laborant ist der wo im labor steht und forscht. Der andere ist der wo beispielsweise in chemie betrieben an den maschinen steht und verschiedene sachen für ein produkt zusammenmischt.

Antwort
von esrasweety99, 21

Chemielaboranten prüfen organische und anorganische Stoffe bzw Prudukte und untersuchen chemische Prozesse. Sie stellen Stoffgemische ger und entwickeln bzw optimieren das Syntheseverfahren von Präparaten. Auch können immunologische,diagnostische oder biotechnische Untersuchungen zu ihren Aufgaben zählen

Chemiekant: Chemiekanten stellen aus organischen und anorganischen Rohstoffen chemische Erzeugnisse wie Farben, Pflanzschutzmittel, Waschmittel oder Kosmetika her. Sie erhitzen, kühlen oder destillieren die Ausgangsstoffe und dabei überwachen sie die Fertigungsprozesse.

Außerdem verdienen die Chemielaboranten um die 100€ mehr als die Chemiekanten 😉

Antwort
von cg1967, 10

Ich brauche den Unterschied zwischen einem Chemielaboranten und einem Chemiekanten?

Erkennen: Laborant: Weißer Kitter, Chemikant: Blauer Kittel.

Aufgabenbereich: Laborant: Gehaltsbestimmung, Ausrechnen nächster Chargenzusammensetzung. Chemikant: Das Zeug nach Anweisung zusammenmixen.

Arbeitsort: Chemikant äußerst selten im Labor, Laboranten kommen auch außerhalb (Probenahme) vor.

Geschlecht (Sexus): Laborant oft weiblich, häufig gutaussehend. Chemikant meist männlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten