Frage von Jules394, 55

Ich brauche Action/Eskalationen, weiß jemand wie ich damit umgehen kann?

Irgendwie mag und brauche ich Situationen, die nicht alltäglich vorkommen, z.B. bei denen Feuerwehr/Polizei/Notarzt eine Rolle spielen SOFERN es nichts ernstes ist. Außerdem mochte ich in der Schule die Ausnahmesituationen wie z. B. Feueralarm und allgemein mag ich so außergewöhnliche Situationen im Alltag. Allerdings provoziere ich auch öfter mal, weil ich eine Diskussion/Streit brauche (mache ich aber nicht oft). Ist das nur bei mir so und ist das normal und woran liegt das? Tut mir leid, dass die Frage so seltsam formuliert ist, ich weiß einfach nicht wie ich es ausdrücken soll.

Antwort
von Etter, 55

Du könntest in die freiwillige Feuerwehr eintreten.

Oder mach halt Sport (Bouldern in der Halle?).

Kommentar von Jules394 ,

Eigentlich schade,dass niemand meine Frage versteht und alle mir Vorschläge schreiben, was ich tun kann. ich muss vielleicht doch nochmal ne Nacht drüber schlafen um sie besser zu formulieren^^ Und Feuerwehr ist nichts für mich ;)

Antwort
von Laura15031995, 40

Alsooo das mit dem Provozieren mache ich auch gerne ..ob im Internet oder bei Fremden  (oder auch Freunden aber die Provozieren dann zurück ;))

Zudem Verstöre ich bewusst meine umgebung ich find es witzig diesen Blick 'macht sie das da grade wirklich' oder 'oh was geht hier ab' zu sehen ^^

Ob das normal ist kann ich nicht beurteilen da ich nicht normal bin :D:D

aber ich bin lieber so als wie diese Plastikmenschen(wie pimpulsiv so schön sagt) durch die stadt gehen und nichts wirklich mitbekommen die meisten denken doch sowieso nur das sie Ahnung vom leben haben obwohl sie eigentlich keine Ahnung haben ...


Hoffe ich habe deine Frage jetzt richtig verstanden



Antwort
von Davidtheanswer, 27

Sag nein zu Drogen, das ist schon mal ein Anfang.

Ansonsten speile weniger Videospiele oder woher du deine Phantasie hast.

Rambotypen sind da nicht gefragt. geh mal zum Arzt... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community