Frage von eraytashan, 49

Ich brauch Tipps und Hilfe beim zusammenstellen eines Rechners?

Hallo gutefrage-Community,

ich möchte mir einen neuen PC zusammenbauen und würde gerne wissen, wie ihr meine Konfiguration findet, was ihr verändern würdet, ob ihr komplett anders konfigurieren würdet oder was noch fehlt und dabei sein sollte?

Allgemein: Es soll ein Gaming-PC werden.

Mein Budget liegt bei max. 800€...Im Notfall auch mehr, da ich als Laie nicht genau weiß wie viel man investieren sollte für einen soliden Gaming-PC, aber wäre tdem ungern über 800€

Vorhanden sind ein 7 Jahre alter 750 Watt Delta Netzteil, Speicher 1 TB SATA 3GB/s und ein Tower.

Meine Konfiguration:

Mainboard: GIGABYTE B150M-D3H 4xDDR4

CPU: Intel Core i5 6500 4x3,2GHz SKT1151

RAM: HyperX Fury 16GB 1866MHz DDR3

SSD: Crucial 250GB interne SSD

Netzteil: Cooler Master G450M 450W 12V

GPU: MSI GeForce GTX 960 NVIDIA - PCI-e 4096, GDDR5, PCIe 3.0 x16

Mit den Sachen wäre ich grob bei 710€. Hätte also noch knapp en hunni Luft nach oben. Vllt. Kann mir noch Jemand was zur Kompatibilität der Teile miteinander sagen?

Ich danke schonmal für eure Mühe!

Gruß, Eray

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 16

Hey!

Komplett neu kaufen!

Gründe:

1). Keine Angaben zum Gehäuse(Größe, Platz, Formfaktor etc.)

2). 7 Jahre sind zu alt für so moderne Hardware!

3). Eine 6Gb/s HDD ist schneller ;)

4). Die alten Teile kannste verkaufen für 50-100 Euro ;)

Besser wäre also :

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von eraytashan ,

Hi,

ich dank dir vielmals für deine Mühe! Das sieht gut aus evtl. Werde ich das auch genauso machen.

Tower ist ein Originaltower von nem Acer Aspire M7721...

Kommentar von Inquisitivus ,

Gut, dürfte dann reichen :)

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, Hardware, ..., 25

Du benötigst DDR RAM. Sonst passt. Für die hundert Euro kannst du noch ein, zwei Stufen in der Grafikkarte hochgehen, und. / oder ein höherwertiges Netzteil wählen.

Kommentar von Agentpony ,

*DDR4 RAM, meinte ich.

Kommentar von eraytashan ,

Danke erstmal für die flotte Antwort!

Was genau meinst du mit ,,Du benötigst DDR RAM''? Was genau ist denn DDR RAM?

Kommentar von Agentpony ,

Sorry, meine Texterkennung hatte die "4" geschluckt. Also, den "neuen" Standard DDR4. Der ist ein wenig teurer als der ältere Standard DDR3 in deiner Kaufliste, aber nicht signifikant.

Du könntest auch über einen besseren Aftermarket-Kühler nachdenken. Den kann man aber auch nachrüsten, wenn dir der mitgelieferte Kühler doch zu laut ist.

Antwort
von Eisenkatze, 20

wenn dein gehäuse schon netzteil hat warum dann noch eines von coolmaster? willst du trotzdem ein neues las das coomaster weg das ist schrott. hol dir einen von tagan oder bequiet.

Kommentar von eraytashan ,

Danke dir für deine Hilfe!

Ich wollte eig. Einen neues Netzteil, da mein ursprünglicher halt ziemlich alt und laut ist.

Antwort
von Eisenkatze, 10

schau mal da

https://www.alternate.de/Hardware-Komponenten-Netzteile-ab-500-Watt/html/listing...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community