Frage von Mly1290, 33

Ich brauch mal Hilfe eine Antwort?

Hallo zusammen,
Eine Freundin von mir versucht schwanger zu werden und ich kenne mich da nicht so gut aus, weil ich ja noch kinderlos bin. Und zwar Sie hat gerade ihre Fruchtbaren Tage und gestern hatte sie auf der linken Seite einen dauernden Schmerz. Und einen starken Ausfluss. Was könnte dass denn sein? Sie hatte gestern auch ihren Eisprung. Sie meinte zu mir, dass sie das letzte mal vor dem Eisprung bzw. beim Eisprung nicht so schmerzen hatte.

Antwort
von elismana, 17

Das könnte der sogenannte Mittelschmerz sein. Manche Frauen spüren diesen Schmerz zur Zeit des Eisprungs. Besonders bei bestehendem Kinderwunsch wird er wahrgenommen, weil man mehr auf die Zeichen seines Körpers achtet. 

Auch starker Ausfluss deutet auf den Eisprung hin und ist völlig normal. Deine Freundin sollte sich mal über die Möglichkeiten der Zyklusbeobachtung informieren, gerade bei einem Kinderwunsch kann das sehr hilfreich sein.

Ein Gang zum Arzt ist deswegen nicht nötig.

Antwort
von ghasib, 8

Den Schmerz spürt sie weil sie in sich hineinhört. Gerade weil der Kinderwunsch da ist. Sie kann auch vor und nach den fruchtbaren Tagen schwanger werden. Und das viel entspannter weil der Druck nicht da ist jetzt muß es klappen. Viel Glück

Antwort
von pilot350, 28

Das ist eine so gute Frage, die ein Frauenarzt nach einer eingehenden Untersuchung sicherlich beantworten kann.

Kommentar von Mly1290 ,

Nach 4 Wochen bestimmt 😝😝😝

Antwort
von 86StylePolizei, 13

Schick sie zum Frauenarzt . Nur der kann eine richtige Antwort geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community