Frage von chan2, 21

Ich brauch Hilfe?Schlafstörungen?

Ich kann nicht mehr ohne Witz ich war die ganze Woche nicht in der schule einfach weil ich jeden Tag verpennt habe oder 3 Tage wach war und trotzdem nicht müde war . Ich habe gestern meiner Mama gesagt sie soll mich heute um 05:45 wecken und auch Freunden gesagt die sollen mich zu Spamen anrufen und und und und ich hab sogar mein Klingelton geändert hatte so n aggressiven Metal Ton und Vibration . Und Mama meinte sie hat mich auch zwei mal geweckt und ich habe gesagt ich stehe auf dabei kann ich mich garnicht dran erinnern dass sie da war ich sowas gesagt  habe  und überhaupt dass ich wach war ..meine Lehrer denken doch auch nur die hat nur kein Bock wenn ich sage ich habe verpennt aber ich hab so ein Mega Problem ich weis nicht was ich machen. Soll :/ mein Arzt hat das damals auch wahrscheinlich nicht ernst genommen und mir nur natürliche Schlaf Tabletten gegeben aber nichts hat geholfen ...:/ was soll ich nur tuen  

Antwort
von Stachelkaktus, 5

Da dein Körper offensichtlich total aus dem Takt ist, könntest du ihm helfen, indem du dir für die nächste Zeit einen relativ strikten Zeitplan vorgibst, um Regelmäßigkeit reinzubringen. Also vor allem feste Essens-, Aufsteh- und Schlafenszeiten. Auch am Wochenende. Und bitte nicht vorschnell aufgeben, wenn es nicht gleich klappt, das kann eine Zeit lang dauern!

Abends einzuschlafen geht unter Umständen leichter wenn du

  • dich tagsüber körperlich ausgepowert hast (Sport)
  • nicht zu spät zu Abend isst
  • mindestens eine Stunde vor Schlafenszeit vom Fernseher und Smartphone wegbleibst, da deren helles Licht dem Gehirn suggerieren, es sei heller Tag und damit keine Schlafenszeit
  • kurz vor dem Schlafengehen eine warme Honigmilch trinkst (die Tryptophane daran sind einschlaffördernd)
  • ab dem Nachmittag alles weglässt, was die Nerven anregt (Alkohol, Koffein, Zigaretten).


Ich hoffe, da ist was dabei, was dir hilft! Wenn nicht, solltest du dich vielleicht mal untersuchen lassen (und zwar von einem anderen Arzt als dem erwähnten).
Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten