Frage von jurankova, 136

Ich brauch Hilfe mein Kind würde mir weg genommen?

Mein Kind ist mir weggenommen worden was kann ich tun

Antwort
von precursor, 59

Kommt auf die Gründe an, warum das gemacht wurde.

Gehe mal zu einem Anwalt, du musst aber damit rechnen, dass unangenehme Kosten auf dich zu kommen.

Antwort
von kim294, 55

Mit so wenigen Informationen können wir dir nicht helfen.

Wie ist deine familiäre Situation und warum wurde dir das Kind weggenommen?

Antwort
von Menuett, 31

Das Kind wird Dir mit so einer Aktion nur weggenommen, wenn du es mißhandelt, mißbraucht oder schwer vernachlässigt hast lassen.

Du kannst zum Anwalt gehen und auf Rückführung klagen.

Antwort
von xSimonx3, 74

Es hatte sicher einen Grund, dass du es nicht behalten darfst. 

Antwort
von frodobeutlin100, 50

Kinder werden nicht ohne Grund wegenommen ...

sinvollerweise wäre der erste Schritt für Dich nachzudenken, ob die erworbenen Vorwürfe des Jugendamts, die zur Wegnahme des Kindes geführt haben, nicht möglicherweise doch zutreffend sind ...

arbeite mit an der Problemlösung zum Wohle des Kindes - weil das Kindeswohl ist alles worum es hier geht ... nicht um Deine persönlichen Befindlichkeiten ...

Antwort
von malour, 70

Warum wurde es denn weggenommen? Das hatte doch sicher Gründe umsonst nimmt man doch ein Kind nicht so schnell weg, nur bei Gefährdung des Kindeswohl und dann ist das auch richtig , denn es geschieht zum Schutz des Kindes.

Also solltest du als erstes mal an dir arbeiten und etwas ändern und dann hast du auch eine Chance es wieder zu bekommen . Lass dich von einem Anwalt dazu beraten.

Antwort
von Soni1996, 84

Erstmal zum Jugendamt gehen und fragen, warum sie dir das Kind weggenommen haben. Ohne Grund auf jeden Fall nicht. 

Kommentar von jurankova ,

denkst du

Antwort
von Klebzettel, 80

Ich vermute vom Jugendamt. (?)

Möglichkeit 1: Anwalt suchen und rechtliche Schritte prüfen/klage einreichen


Möglichkeit 2: Mit dem Jugendamt zusammenarbeiten und an den Problemen arbeiten, die dazu geführt haben. Das sind auch keine Unmenschen. Die wollen auch, dass das Kind bei den Eltern ist.


Kommentar von jurankova ,

Anwalt habe ich

Kommentar von jurankova ,

Ich habe Wohnung ich Arbeit ich habe alles für die kleine

Antwort
von 23makeupfresse, 50

Von wem und was waren die Gründe? Sonst kann man dir auch nicht helfen.

Antwort
von Fairy21, 47

Schwer zu sagen,  wenn man nicht weiß, :

" Warum; wieso, weshalb? "

Antwort
von Kerze69, 39

Du schreibst Du hast einen Anwalt, tut dieser nichts? Was sagt dieser zu der Angelegenheit?

Und welche Gründe hat das Jugendamt? Welche Gründe wurden Dir genannt? Was ist im Vorfeld gelaufen? Wurde Dir Hilfe angeboten über Familienhelfer etc?

Ich hatte mit denen auch schon zu tun und meine Anwältin hat mir viel geholfen, daher verstehe ich nicht wenn Deiner nichts macht.

Kümmere Dich, das Jugendamt sollte Dir Termine und Gespräche angeboten haben. Hieran solltest Du, so schwer es auch fällt, teilnehmen.

Antwort
von Mietzie, 75

Wenn du nichts über deine Situation und die Umstände schreibst, kann dir niemand einen Rat geben. Die offizielle Begründung des Jugendamtes ist ausschlaggebend.

Kommentar von jurankova ,

Also die behaupten Sachen wo nicht stimmt die haben mich verarscht ich sollt zum Jugendamt weil sie nur mit mir sprechen wollt dann hat sie mir das einfach weggenommen

Kommentar von malour ,

Also bitte ohne Beschluss geht das ja gar nicht.

Kommentar von Dahika ,

Nein, erzähl hier keinen Mist. Das Jugendamt kann dir das Kind nicht einfach so mal eben wegnehmen, wie du es darstellst. Dazu gehört immer noch der Beschluss des Familiengerichts. Und einfach macht sich das Jugendamt und das Gericht es sich auch nicht.

Kommentar von Kitharea ,

Kann so nicht ganz stimmen ich kenne auch eine Mutter wo das Jugendamt einfach das jüngste Kind wegnahm. Jetzt stehen die zwar mit der Mutter vor Gericht weil sie Anzeige erstattet hat weil es unberechtigt war, aber weggenommen wurde es.

Kommentar von Menuett ,

Selbstverständlich kann das Jugendamt das Kind einfach wegnehmen.

Sobald das Kind in Gefahr ist, dürfen die nicht nur, die müssen sogar.

Gerichtsbeschluss kommt dann nach.

Kommentar von jurankova ,

doch habe dir aber

Antwort
von rockylady, 63

den Grund warum es dir weggenommen wurde, angehen.

Antwort
von oxygenium, 46

ein Kind wird nicht ohne Grund so einfach weg genommen.

Was ist passiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten