Frage von rockabilly1, 32

Ich brauch ganz dringend eure Hilfe, wie schreib ich diesen Satz am besten?

Ich schreibe gerade eine Bewerbung da ich mich dazu entschlossen habe eine zweite Ausbildung zu machen (Verkäuferin Einzelhandel) Momentan arbeite ich als "spüldienst" in einer Bäckerei (war/ist nur übergangsweise weil ich erst vor 3-4 Monaten hier her gezogen bin) ich möchte nicht in meine Bewerbung schreiben das ich momentan als spüldienst arbeite und meine wichtigsten Aufgaben waren/sind das ich abgespült habe... Ich bin schon ewig am überlegen wie ich das formuliere das es nach einer wichtigen Aufgabe klingt.. Könnt ihr mir mit euren ERNSTHAFTEN Ideen helfen?! Danke :)

Antwort
von sxpergurl, 23

Wegen eines Umzugs und meiner vorherigen Ausbildung arbeite ich momentan in einer Spülküche.

Antwort
von gernehelfen1993, 25

Ich würde scheiben als Aushilfe in einer Bäckerei aber niemals Spüldienst :D

Kommentar von rockabilly1 ,

Ja ich hab auch Aushilfe geschrieben aber die wollen ja auch einen Eindruck von dem bekommen was ich dort so gemacht habe und da kann ich schlecht schreiben "zu meinen wichtigsten Aufgaben gehörte das abspülen von Schüsseln" :D

Kommentar von gernehelfen1993 ,

Ne ich würde dann schreiben Mithilfe in der Küche

Antwort
von signk, 18

..allgemeine Hilfstätigkeiten / Zuarbeiten in der Küche.., Unterstützung für den Beikoch.   Der Beikoch arbeitet dem Chefkoch zu.., du bist dem Beikoch zur Hand gegangen. 

Die wissen dann schon was gemeint ist. 

Kommentar von signk ,

Oh shit, ist ja Bäckerei.. 😁 

Vergiss den Käse den ich geschrieben habe.. 

Antwort
von sesese, 4

In der Bäckerei XY bin ich seit ca. 4 Monaten als Aushilfskraft tätig und unterstütze hier die Mitarbeiter bei den anfallenden Aufgaben im Tagesgeschäft. Durch den Kundenkontakt habe ich gemerkt, dass mir die Arbeit im Verkauf sehr viel Freude bereitet und ich meine berufliche ZUkunft als Verkäuferin sehe...blablabla so ähnlich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community