Frage von GeisterExperte, 46

Ich brauch einen guten Rat , siehe Details unten?

Ich fahre mit meinem Pkw in die Reha am 17. Februar in den Schwarzwald , da ich das Auto stehen lassen muss auf dem dortigen Parkplatz und da in höheren Lagen Kälter ist im winter wie unten , wie soll ich das machen das die Bremsen möglich NICHT eingefrieren. Die Batterie ist NEU gekauft im April 2014. Bremsen sind NEU auf allen 4 Achsen . Muss ich das Auto alle 2-3 Tage Bewegen und Motor laufen lassen ? oder spielt es keine Rolle wenn es Kalt ist und das Auto da 30 Tage steht . Ich hatte mal den Fall das meine Bremsen eingefroren waren in der Niederung beim großen Schnee und Kälte beim Fiat Scudo und musste die bremsen lösen durch Hammerschlag . Gut der Fiat Scudo ist auch schwächer . Ich bitte um euren ehrlichen Rat . Immerhin im Schwarzwald oben können im Winter bis Minus 20 Grad werden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 21

Bremsen frieren nicht fest, wenn man sie nicht anzieht - also such' dir einen Parkplatz, wo der eingelegte Gang reicht und du die Handbremse nicht brauchst.

"Ab und zu anmachen" ist völliger Blödsinn - der Anlasser braucht viel Strom, das folgende Aufladen passiert während der Fahrt, aber kaum im Stand. Da fahr' lieber z.B. am Wochenende mal ein Stück (> 15 km), dann lädt die Batterie auf. Und wenn ein Auto mal über mehrere/etliche Tage steht, dann schadet das nichts - sooo alt ist die Batterie noch nicht. Zur Not pack' Starthilfekabel in den Kofferraum, dann bist du auf alle Fälle gewappnet.

Türdichtungen mit Glyzerin einreiben, dann frieren sie nicht zu.

Alle Flüssigkeiten (Kühler, Scheibenwaschanlage) auf Frostschutz prüfen.

Kommentar von GeisterExperte ,

Hallo Peter42 danke um deine Antwort, also Kühlflüssigkeit ist bis Minus 40  Grad ( eingestellt vom Ford ) , Scheibenwaschanlage bis Minus 30 Grad , Starthilfekabel im Koffer vorhanden , muss noch das Glyzerin kaufen für die Türdichtungen.mfg

Kommentar von Peter42 ,

prima, das klingt gut - Glyzerin gibt's in der Apotheke (ganz kleines Fläschchen nehmen, das Zeug ist eeeeeeeeeeeeenorm ergiebig). Man bekommt es auch im Autozubehörhandel und manchen Tankstellen, dort ist es aber meistens deutlich teurer.

Schöne und erfolgreiche Reha.

Antwort
von Pudelwohl3, 22

Die Handbremse solltest Du nicht anziehen, die kann am ehesten festfrieren. Besser Gang einlegen, sollte natürlich ziemlich eben stehen, der Wagen.

Wenn alle Flüssigkeiten frostsicher sind, sehe ich da keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten