Frage von KarimDB402, 79

Ich brauch dringend einen Ernährungsplan?

Hey,

Ich bräuchte mal unbedingt Tipps wie ich mich gesund ernähren kann um abzunehmen.
Also was ich Morges und mittags essen soll ?
Ob Kohlehydrate gut fürs annehmen sind ?

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Missiie2016, 40

Morgens sind Müslis oder Porrigdes gut.
Oder Smoothies, wenn du nicht sooo gerne richtig was isst.

Mittags kannst du gut Salate essen, auch nicht nur die langweiligen sondern auch Quinoa oder Couscous.
Und wenn du eher Abends warm isst, geht das auch da.

Kohlenhydrate sind nicht deine Feinde... Die brauchst du für eine gesudne Ernährung... Du solltest nur nicht NUR welche essen.

Beispielsweise Kartoffeln werden immer als schlecht angesehen, haben aber weniger Kohlenhydrate als zB Reis.
Also lecker Pellkartoffeln mit Quark-Kräutersoße gehen immer.

Wichtig wäre nur, dass du nichts mehr 2-3H vorm schlafen isst. Das kann der Körper nicht so gut verarbeiten.

Kommentar von KarimDB402 ,

Wie sieht es mit Getränke aus ?
Klar keine Cola oder Eistee aber darf ich auch Selta trinken ?

Kommentar von Missiie2016 ,

Es heißt Selters und im Prinzip ist das ein Markenname, so wie Tempo für Taschentücher.

Und ja kannst du. Ich finde nur stilles Wasser besser, weil man davon tendenziell mehr trinkt - und VIEL TRINKEN ist wichtig!

Kommentar von KarimDB402 ,

Vielen Danke für die Tipps :)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 16

Eigentlich kannst du essen was du willst und wann du willst. Solange die mehr Kalorien pro Tag verbrauchst als du zu dir nimmst, ist alles gut ;) 

Halt dich am besten an die Tipps von Missiie2016. Die sind wirklich gut und richtig!

Und Kohlenhydrahte sind (genauso wie Fett) nicht dein Feind ;) Man sollte sich einfach allgemein ausgewogen und gesund ernähren und vor allem weder zuviel noch zu wenig Kalorien zu sich nehmen (zu viel nimmt man zu, zu wenig fährt der Körper den Stoffwechsel runter um am leben zu bleiben). 

Kommentar von KarimDB402 ,

Danke :)
Ja die sind wirklich gut.
Wird aber schwer keine Cola und keine Eistee zu trinken :/

Kommentar von HikoKuraiko ,

So schwer ist das gar nicht. Bis vor 3 Jahren hab ich mich auch nur von diesem Zuckerzeug ernährt. Dann hab ich meine Ernährung komplett umgestellt und seit dem gibs sowas gar nicht mehr bei mir und hab da auch kein Verlangen nach (weder auf zuckerhaltige Getränke, noch auf Süßigkeiten oder Fast Food oder Fertiggerichte). 

Du kannst für den Anfang ja auch einfach die Menge langsam reduzieren. Also anstatt 2L nur noch 1L, anstatt 1L nur noch 0,5L und dann ganz versuchen weg zu lassen. 

Kommentar von KarimDB402 ,

Also nicht gleich von 0 auf 100?
Verstehe :)

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ich habs von 0 auf 100 gemacht ;) Ist aber eben nicht jedermanns Sache. Da muss man selbst schauen womit man besser klar kommt

Antwort
von Mobie, 24

Währe schon sehr gut wen du sport treibst bewegung ist das a und o. Ich mache auch seit guten einem jahr aktiv sport, durch die umstellung der ernährung habe ich in den ersten paar wochen auch gut abgenommen. Morgens am besten Haferflocken mit milch  kannst auch apfel mit reinschneiden oder eine bannane ca kleine halbe schüssel voll. Zum mittag reis mit pute oder fisch ( Halt was mit wenig kalorien ). Zwischen durch kannst du obst essen abends dann Mager quark den kannst du auch mit zimt oder kleinen früchten essen. Das machst du ein paar wochen mit sport kombiniert dann wirst du ergebnisse schon bald feststellen. Viel sport halt treiben. Am besten ist es natürlich wen du dich direkt von einem fitness trainer in einem studio beraten lässt zum thema ernährung und diät.

Antwort
von jazon123, 25

Also zuerst mal, versuch es mal mit besserer Rechtschreibung .... immer raten was jemand möchte, ist schwierig.

Generell macht es Sinn, Morgens Kohlenhydrate (und KEIN EIWEISS) zu sich zu nehmen (Kraft, Power für den Tag) und Abends NUR EIWEISS, keine Carbs (Kohlenhydrate) zu essen.

Ist nicht ganz einfach, also kein Käse / Wurstbrot zum Frühstück und keine Kartoffeln / Nudeln / Reis / Brot (außer Eiweißbrot) Abends .... aber es ist imho das einfachste um abzunehmen und wirkt recht schnell. Erfordert halt ne Menge Disziplin. Mittags ist es übrigens egal....

Kommentar von KarimDB402 ,

Die Rechtschreibung ist mir kak egal ich will nur Tipps wie ich am besten abnehmen kann :D

Kommentar von Mobie ,

Hab auf die rechtschreibung auch garnicht so geachtet. Und ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen und ich schrieb ja das es am besten währe sich von einem fitness trainer beraten zu lassen zum thema diät ;).

Antwort
von 1337Sneaker, 28

Machst du Sport?? Schilder mal den Tagesablauf

Kommentar von KarimDB402 ,

Also:

Morgens frühstücke ich ein paar Vollkornbrote mit Butter und fettarmem Hühnchenbrust.
Dann fahr ich ganz normal wie jeden Tag zur Berufsorientierung.
Ich steige immer 2 Stationen früher aus um 800 Meter zu laufen damit ich halt in Bewegung bleibe.
Fahrstuhl benutz ich nicht sondern laufe die 7 Etagen hoch.
Naja Sport mach ich eher nicht !

Antwort
von jcreich, 9

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community