Frage von Reziox, 40

Ich bräuchte Hilfe bei meinem PC?

Guten Tag,

mein sogenanntes "Problem" ist, dass ich bei Größenteils vielen MMOPRGS wie z.B Echo of Soul, TERA, Path of Exile, Blade and Souls oder Black Desert Online FPS drops bzw nicht wirklich stabile FPS habe. Andere Games wie Rainbow Six: Siege(Hoch) oder The Witcher 3(Mittel) laufen flüssig bei 80-120 FPS. Selbst wenn ich die Einstellung radikal auf Niedrig stell (außer die Auflösung: 1920x1080) habe ich weiterhin FPS Probleme.

Habe schon ein paar Sachen versucht, CPU ist nie voll ausgelastet Grafikkarte ist meistens unter voll Last. Da ich mit meinem Latein am ende bin, wollte ich mich mal im Internet erkundigen. Jetzt ist die Frage, ob das eher ein Hardware Problem oder ein Einstellungs Problem ist.

Schon mal Vielen Dank für jede Antwort :)

Hardware: CPU (Prozessor):Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz

Mainboard:MSI H81M-E34, Intel H81

Grafikkarte: 4GB Sapphire Radeon R9 380X Nitro inkl. Backplate

Arbeitsspeicher:8GB DDR3-1600 (2x 4GB)

Festplatte:500GB Toshiba Desktop Series

SSD: Sasmung SSD 850 EVO 250gb

Netzteil: 450W - Corsair Vs Series

Antwort
von Swip3776, 34

Was hast du denn für eine Internetverbindung??

Kommentar von Reziox ,

Würde jetzt sagen nicht das Beste.
Download: 10-11 mbps

Upload: ca. 1 mbps

Ziehe auch nie mit mehr als 1,2-1,5mb beim Downloaden und habe beim Uploaden des öfteren mal auch einen sehr hohen Ping.

Kommentar von Swip3776 ,

Ich geh mal davon aus das du Megabyte und nicht Megabit pro skeunde meinst, demnach ist deine Leitung alles andere als schlecht, sind um die 100 mbits.

Wie gesagt an deinem PC kann es eigentlich nicht liegen, deshalb gehe ich mal davon aus, das die MMO aufgrund eines hohen Pings laggen, kann aber natürlich auch an was anderem liegen

Kommentar von Reziox ,

http://www.pic-upload.de/view-32164625/fafa.png.html

Habe mal einen Speedtest Screenshot hochgeladen :) damit ich hier nichts falsches sage.

Kommentar von Swip3776 ,

Sollte eigentlich keine Laggs verursachen hatte früher schlechteres Internet und ich konnte MMOs spielen, sry dann weiß ich es auch nicht

Antwort
von DonKing199, 30

Momentan sehe ich da keinen offensichtlichen Falschenhals an dem System.

Wie hoch ist denn die CPU auslastung? Denn beim Zocken wirst du nie auf 100% kommen, das ist quasi unmöglich. Daher ist eine CPU bei ca 80% schon nah am Limit. Für ein CPU Limit spricht auch, dass Singleplayer bzw kleine Multiplayer Spiele nicht ruckeln. Diese gehen auf die GPU, je mehr spieler auf einer Karte rumwuseln und mit berechnet werden müssen, desto mehr geht das auf die CPU.

Allerdings ist deine CPU schon recht flott, also wundert mich das schon ein wenig. Was heißt für dich drops? Von 80-100 auf 50-60 oder massiv runter auf 20-30 fps?

Kommentar von Reziox ,

Also, insgesamt wenn ich z.B Echo of Souls spiele ist mein cpu 30-50% ausgelastet, dabei hab ich Google Chrome sogar noch offen gehabt.

Wenn ich kämpfe ohne FPS Lock hab ich in EoS 70-110 FPS, bewege ich mich dann in Richtung eines NPC in der Stadt droppen die FPS auf 40-50.

Kommentar von DonKing199 ,

Hmm, das klingt, als wäre EoS (habs noch nie gespielt) ziemlich bescheiden programmiert... Performance ist nicht immer 1zu1 übertragbar bei gleicher wahrgenommener Qualität. Da spielt die Grafikengine und Qualität der Programmierung immer viel mit rein. Vielleicht kann EoS z.B. nicht gut mit Multicore arbeiten, dann ist die auslastung niedrig, aber trotzdem die CPU die bremse. 

Kommentar von Reziox ,

Mal eine kurze Frage, mir ist gerade aufgefallen das ich bei manchen Games wo die FPS drops enstehen nur 30-40% CPU Auslastungen habe. Aber guck ich mir dies genauer im Ressourcenmonitor an, fällt mir auf das der CPU 0 recht viel ausgelastet ist. Wenn ich schätzen dürfte 90%+ wenn nicht sogar manchmal höher. Könnte dies die FPS drops verursachen? Die anderen CPU schlafen da vor sich hin. Wenn dies der Fall ist gibt es da eine Lösung, die nicht heißt neuer CPU mit besseren Takt ?:)

Kommentar von DonKing199 ,

Das ist genau was ich gemeint hatte: die Gesamtauslastung ist niedrig, aber ein einzelner Kern arbeitet auf vollgas. Das ist einfach ein schlechter Programmcode. Da kannst du nicht viel machen, das könnte nur der Entwickler verbessern.

Einzige Möglichkeit wäre übertakten, aber dazu wäre ein K Prozessor sinnvoll und das ist auch nichts, was man "mal eben" macht. Also im Prinzip kannst du nicht viel machen :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community