Frage von rene221003, 18

Ich bräuchte ein Review zu dem Board Osprey Longboard Mini Cruiser, piranha speziell würde mich interresieren ob dass Board auch gute bushings hat?

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, 18

naja. was willst du wissen?

Osprey ist mir RAM zusammen eine von den marken die zwischen guten boards, und völligem abfall stehen. (meiner meinung nach eher auf der seite des abfalls)

Osprey ist (wie RAM) ergo entweder "das schlechteste von den guten boards" oder aber "das beste von den schlechten boards" ... also nicht besonders toll.

in jedem fall ist die qualität was osprey boards angeht eher schlecht als recht, wenn man minimal höhere ansprüche hat muss man halt einfach zu einer "richtigen" longboard marke greifen.

besonders negativ fallen bei Osprey boards in der regel die Bushings (nach denen du ja lustigerweise speziell gefragt hast) und rollen auf.

die bushings haben ziemlich wenig rebound, was an der schlechten PU mischung liegt... die rollen haben das problem das sie sich recht schnell runter fahren, und bei stärkerer belastung auch spröde und rissig werden können.

abgesehen davon sind die decks nicht besonders toll verarbeitet, und dementsprechend bei stärkerer belastung bruch anfällig (wobei das eher für longboards gilt, bei minicruisern ist das nicht so extrem) und sie neigen auch zum chippen (das immer mal wieder kleinere teile aus dem deck raus brechen.

die achsen sind mittelmäßig bis schlecht, sie tragen das nötigste, sind aber nicht immer ideal grade, was in kombination mit den niedrig qualitätsbushings meistens in einem recht bescheidenem fahrgefühl endet.

weiß nicht... der phirannia ist was die qualität angeht wohl noch eines der besseren osprey boards, und aufgrund seiner kompakten größe und den schmaleren achsen auf jedenfall etwas resistenter gegen bruch schäden.

aber wirklich gut wird er dadurch trotzdem nicht.

ich weiß nicht wo du ihn dir bestellen würdest, aber ab ca. 80€ kann ich dir qualitativ hochwertige alternativen vorschlagen, die wesentlich mehr spaß machen, und mehr aushalten.

Kommentar von rene221003 ,

Ok ich hab jetzt schonmal n anderes gesucht das is so n Plastik "Pennyboard" fake von RiDGE es gab zwar ein paar sachen wo nicht so gut waren aber sie haben es einfach umtauschen lassen und dass ging dann wieder und ich find das Design mega NICE! Nochmal ein Danke an die umfangreiche antwort

Kommentar von sk8terguy ,

Ridgeboards sind alles in allem okay, auch nicht das gelbe vom ei, aber soweit aushaltbar.

die sparen halt mehr am deck (was bei so kleinen boards allerdings nicht ganz so gravierend ist, da man bei der größe im übertragenden sinn sowieso "auf den achsen" steht)

dafür sind die PU mischungen etwas besser, als bei so marken wie Osprey, bei den rollen merkt man davon zwar wenig, aber bei den lenkgummies ist der unterschied schon spürbar.

außerdem haben die kleinen achsen den vorteil das sie, trotz eher weniger hochwertiger verarbeitung, wegen der sehr schmalen hanger sehr schwer zu verbiegen sind.

trotzallem würde ich dir in dem fall raten dir die Sk8dlx cruiser anzusehen, da sind momentan sogar einige reduziert. die sind was die qualität angeht auf einem sehr ähnlichem stand wie die originalen pennys, und preislich (dank reduzierung) sogar günstiger als ein ridge: https://www.skatedeluxe.de/de/sk8dlx-x-surfblend-cruiser-orange-yellow_p82385?so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten