Frage von 123Banane123, 58

Ich bleibe dieses Jahr sitzen?

Hallo ich bin 10. Klasse und stehen in den Hauptfächern auf 5 was soll ich tun außer lernen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnonymerBaer, 20

Naja, wird dir nicht viel anderes übrig bleiben als zu lernen. Vllt. kannst du ja nich was mit nem Referat in den Fächern rausholen. Und wenn nicht.. dann drehst du halt eine Ehrenrunde.

Antwort
von waaaass, 39

Am Unterricht beteiligen. Hausaufgaben vortragen. Lehrer fragen ob du Sonderausgaben wie Referat , Aufgaben) vortragen darfst

Antwort
von Chillyourbut, 14

Hausaufgaben erledigen, Referate aller Art vortragen (möglichst kreativ, einfallsreich, spannend und lehrreich), kreative Ideen in den Unterricht einbringen, sich vorbereiten, Unterrichtsmaterial wiederholen, mit einer anderen Laune in die Schule gehen, dein Verhalten gegenüber den Lehrerpersonen ändern oder aufbessern, dich anstrengen, die Lehrpersonen um Rat in deiner Situation bitten (Herr Prof./Frau Prof. was könnte ich machen, um meine Note in ihrem Fach zu verbessern bzw. ins Positive zu gelangen? Würden sie mir eine Chance dazu geben, bekomme ich von Ihnen aus die Möglichkeit dazu? Was kann ich tun, um meine Leistung und meinen Notenschnitt zu verbessern? Hätten sie Ratschläge für mich?), dir keine Strafen oder Mahnungen zukommen lassen, den Unterricht aktiv mitgestalten, mitleben und dabeisein. Das Wichtigste jedoch ist: lernen lernen lernen. Viel viel Glück!:)

Antwort
von BlauerSitzsack, 22

Wenn du sitzen bleibst, dann haste daraus wenigstens was gelernt.

Wünschen tun ich es dir trotzdem nicht, beteilige dich am Unterricht und frage deinen Lehrer, wie du deine Noten noch mal verbssern kannst.

Antwort
von staffilokokke, 19

Wann endet das Schuljahr ? Im Juli ?
Du hast wohl nur noch die Möglichkeit Deine Klausuren gut zu schreiben und die Lehrer nach Zusatzaufgaben, wie Referate oder Präsentationen zu fragen, die Deine Note möglicherweise beeinflussen. 

Antwort
von Wuestenamazone, 9

Nix mehr denn das ist rum. Aber wenn du widerholst müßte das ein Klacks sein

Antwort
von JohannesGolf, 25
Antwort
von ManuSchmo, 23

Nutze doch zum Beispiel Pfingsten, besorge dir einen Nachhilfe-Leherer (eventuell einen Student von der Uni) und pauke mal 3-4 Tage am Stück richtig durch. Dann schaue mal ob sich deine Leistungen verbessern in den kommenden 2-3 Wochen. Wenn ja, halte an der Strategie fest. Du hast noch Zeit bis zu den Prüfungen. Das schaffst du!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten