Frage von xXSimonZXx,

ich bitte um schnelle hilfe

hei gibts hier en paar leute die gut in deutsch (aufsätzen -> schilderungen) sind??? also ich muss eine schilderung machen über :

den spaziergang von einem fluss zu einem see durch einen wald auf eine burg un wieder nahhause

da ichs gar nicht draufhab wärs cool wenn ihr mir eine schreiben könntet (oder wenigstens gute tipps geben könntet) ist echt wichtig weil ich wenn ich schlecht bin sitzen bleiben werde ;) ps. der aufsatz mss mindestens 250 wörter haben...

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r xXSimonZXx,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform und kein Hausaufgabendienst. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort von merrypotter,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Für wie blöd hälst du eigentlich die Leute hier? Schnelle Hilfe auf den letzten Pfiff! Hausaufsätze kriegt man ja auch von 1 Tag zum anderen auf?! Setzt dich hin und schreibe, sonst lernst du es nie! Und was dabei zu beachten ist, habt ihr im Unterricht gehabt. (Kannst ja notfalls auch in deinem Deutschbuch nachlesen - oder soll das auch ein anderer für dich machen?) Scherzkeks.

Antwort von Chaostante78,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schreibtipps für eine Schilderung

Stoffsammlung 1. Bevor du deinen Aufsatz schreibst, solltest du eine ausführliche Stoffsammlung machen (z.B. Mind-Map / Cluster)! 2. Bringe dann deine Ideen in eine sinnvolle Reihenfolge (Gliederung)! Setze beherrschende Eindrücke als Höhepunkt oder Schluss ein! 3. Erst dann fertige eine ordentliche Reinschrift an!

Inhalt 1. Schreibe durchgängig aus einer bestimmten Erzählperspektive (geeignet ist die Ich-Form)! 2. Bringe deine Gefühle zum Ausdruck und stelle sie anschaulich dar! 3. Schildere deine Wahrnehmungen (mit allen Sinnen)! 4. Um eine stimmige Atmosphäre zu erzeugen, musst du dir eine passende Kulisse / einen bestimmten Ort vorstellen können, die / den du so beschreibst, dass im Kopf der Leserin / des Lesers ein Bild entstehen kann! 5. Das Verhältnis von Handlung und schildernden Elementen muss stimmen. Die Handlung soll nicht überwiegen!

Textgestaltung 1. Beschreibe mit anschaulichen Adjektive, treffenden Verben und Nomen! 2. Benutze Metaphern (z.B. Personifizierungen) und Vergleiche! 3. Schreibe im Präsens, achte darauf, dass du die Zeitform nicht wechselst!

Fertigstellung Lies den Text nach der Fertigstellung in Ruhe durch - gehe im Geiste noch einmal die Kriterien für eine gelungene Schilderung durch und vergleiche sie mit deinem Text - korrigiere deine Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung! - Kontrolliere Satzbau und Ausdrucksweise!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten