Frage von KundenTester, 45

Ich bitte um Rat bei einer Klassenarbeit. Könnte mir bitte jemand sagen warum das falsch ist?

Ich habe eine Deutscharbeit wieder bekommen und mir sind erst im Nachhinein ein paar Dinge aufgefallen. Den Lehrer kann ich jetzt ja auch nicht Fragen, weil ich grade keinen dabei habe :D

Die Arbeit handelte vom Konjunktiv. Ich möchte gerne wissen, warum diese Dinge falsch sind:

-Was äßen sie. |SB Warum heißt es "Was sie äßen"?
-Er erzählt uns, nein, nur Englisch. |s.o. Was ist an uns falsch?

-…ist das falsche Modus... |Gr. Heißt es der oder das Modus (der Verben)?

Danke

Antwort
von graystripe1299, 42

Also den ersten Satz könnte ich nur erklären, wenn ich den Kontext habe, beim zweiten ebenso, aber ich kann dir sagen, dass es 'der Modus' heißt :)

Kommentar von KundenTester ,

Wir hatten halt einen Text, der im Indikativ geschrieben war und wir sollten ihn in den Konj. umschreiben. 

Da war dann eine Aufzählung und da stand unter anderem, was essen sie.

Daraus habe ich dann "Was äßen sie" gemacht. 

Das hat mir die Lehrerin angestrichen, weil es ja anscheinend "Was sie äßen" heißt. 

Warum ist meine Variante jetzt falsch?

Kommentar von graystripe1299 ,

Hab ich das richtig verstanden, dass es eine Aufzählung war und es dementsprechend so sein könnte (Beispiel) ', was trinken sie, was essen sie, was lieben sie,...' Es sind ja zwei verschiedene Formen des Satzbaus, beide könnte man verwenden, doch wenn man davon ausgeht, dass es in dem Text um eine Person geht, die darüber nachdenkt, was zum Beispiel bestimmte Tiere essen und das dann in einer Aufzählung mit anderen sagen wir mal 'sich fragenden Äußerungen' wiedergibt, dann ist es richtig, '..., was sie tränken, Was sie äßen,...'. Das ist wirklich schwer zu erklären, aber wenn du einen flüssigen Satz schreibst, dann würdest du selbst als Aufzählung bestimmt auch nicht 'was tränken sie, was äßen sie..' schreiben. Es kommt eben ganz darauf an, worauf im Teil des Satzes vor diesem Stück Bezug genommen wird und das kann ich dir eben nur anhand ausgemachten Beispielen sagen, weil ich den ganzen Satz nicht habe. Wenn die Person zB. So denn Satz aufgebaut hat: 'Ich wundere mich, was ...', dann geht vom Satzbau her nur 'Ich wundere mich, was sie tränken, was sie äßen,...', denn 'Ich wundere mich, was tränken sie, was äßen sie,...' passt eben einfach nicht richtig zusammen.

Kommentar von graystripe1299 ,

*ausgedachten

Expertenantwort
von Koschutnig, Community-Experte für deutsch, 25

Solltet ihr den  Text in die indirekte Rede verwandeln (Konjunktiv 1)  oder in eine Irrealität (....wenn...-  dann Konj. 2)?

Schreib doch die vollständige Aufgabenstellung herein. Da sind lauter Brocken, was soll etwa:  "-Er erzählt uns, nein, nur Englisch. |s.o. Was ist an uns falsch?"  Wo ist der Zusammenhang? 

Du musst doch gemerkt haben, dass ohne kompletten  Zusammenhang  dein Anliegen offensichtlich  niemandem verständlich ist.  Du hast inzwischen so viel geschrieben, da wäre die Wiedergabe der Aufgabe wahrscheinlich um einiges  kürzer gewesen.  

Zum "äßen":

Was äßen sie.  ist ein Fragesatz. aber das Fragezeichen fehlt.

Bei Wiedergabe eines Textes in indirekter Rede hieße  es: Was sie äßen (, wenn sie....,  wäre): ....

Und wenn du nun nicht kapierst, was ich alles meine, dann siehst du, wie's uns mit deiner Frage geht.

Kommentar von KundenTester ,

Moep! Dein Pech!

Kommentar von Koschutnig ,

Easymoep!

Nein, dein Pech, denn du wolltest ja eine Erklärung, die dir nun keiner geben kann.  Wer nicht gut fragen kann, kann halt keine guten Antworten erwarten. Also für die Zukunft: üben, üben, üben!

Hilfreich? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community