Frage von Stella0501, 30

Ich Bitte um meinungen Starke blutung in der Frühschwangerschaft?

am 28.06.2016 Periode bekommen.( 1. Zyklus Tag ) am 11.07.2016 Eisprung Auslösung(13 Zyklus Tag ) am 12.07 & 13.07 Geschlechtsverkehr(Eisprung) am 23.07.2016 Erster Pos. SS Test( Im Krankenhaus gewesen Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut) am 25.07.2016 zweiter Pos.ss Test (wegen Magenkrämpfen beim Frauenarzt gewesen Gebärmutter vergrößert)

-zwischen 27.07 und 29.07 Fällige Periode -

am 31.07 Starke Blutung bekommen ( im Krankenhaus Blutung kommt aus Gebärmutter und könnte Periode sein aber Schleimhaut noch hoch aufgebaut -Starke Unterleibschmerzen - Schwangerschaft nicht zu 100% ausgeschlossen)

am 01.08.2016 Frauenarzt wegen Blutung anrufen-( Blut abgenommen bekommen wert muss sich in den nächsten Tagen verdoppeln- Kind hat überlebungs chancen bett ruhe bewahren nicht anstrengen - gebärmutter gut aufgebaut noch Mittwoch noch mal blutabnehmen) und es war an der gebärmutter schleimhaut ein schwarzer punkt aber der fauenarzt hat gesagt es könnte eine angehende fruchthülle sein und wen sich das hormon sich be den blutabnahmen verdoppelt ist es gut aber ich habe seit 2 tagen blutungen und weiß jetzt nicht was ich denke soll gibt es eine chance das kind nicht zu verlieren und soll ich ein test machen um zu schauen ob er noch positiv anzeigt ? das ist ein absulutes wunschkind und ich hoffe ih verlier es nicht was meint ihr wie stehen die chancen für mich ?

Antwort
von Visch2010, 27

Versuch dich bitte nicht so verrückt zu machen. Das ist leichter gesagt als getan, doch Stress ist für dich und dein Baby jetzt sicher nicht förderlich.

Vertrau auf deinen Arzt und frag ihn ganz konkret, wie es aussieht.

Einen Test würde ich nicht machen. Der ist definitiv positiv, denn das HCG verschwindet ja auch bei einem frühen Abgang nicht von jetzt auf gleich wieder.

Versuch dich ein wenig abzulenken und tu, was dein Doc sagt.

Ich drücke dir von Herzen die Daumen, dass alles gut wird

Kommentar von Stella0501 ,

ist es den ein gutes zeichen das bei meiner Blutung keine stückchen sind

Kommentar von Visch2010 ,

Ich fürchte eine Blutung in der Stärke, die du beschreibst ist nie gut

Antwort
von LeCux, 16

Mache dich nach Möglichkeit nicht verrückt - Chancen bestehen immer. Leider muss man natürlich auch sagen, dass gerade sehr früh die Rate für einen Abgang sehr hoch ist (30% hatte ich mal gelesen, viele davon allerdings noch vor der Einnistung oder mit der Einnistungsblutung, so dass es fast gar nicht bemerkt wird überhaupt schwanger gewesen zu sein).

Und wer weiss, vielleicht ist übermorgen bei der hCG Kontrolle die Welt schon etwas besser - schone Dich so gut wie es geht. Und verzichte auch auf den Test, das hCG braucht ja auch wieder bis zum Abfallen, vertrau da auf deinen FA, alles andere setzt dich unter Stress und das ist nicht gut für euch beide. Ich drücke euch die Daumen!

Falls es nicht klappten sollte - die Natur hat vermutlich einen Grund gehabt, denn nicht alle Föten sind gesund und lebensfähig und dieses "Sortieren" daher auch gut. Und ein Fehlschlag heisst überhaupt nichts für den nächsten Versuch :) Manche brauchen 1 Jahr und mehr bei anderen klappts sofort.

Disclaimer: ich bin kein Arzt!

Kommentar von LeCux ,

Ein Tag ist rum und drücke weiterhin die Daumen :)

Kommentar von Stella0501 ,

meine blutung ist nicht mehr ganz so stark aber es sind keine gewebe stückedas irritiert mic weil normaler weise wird das ja mit der blutung rausgespült weil die schleimhaut sich ja abbaut und die schleimhaut war esernja auch noch aufgebaut und einschwarzer punkt wa daran und mein 1 hcg wert ist auf 7 :/ ich weis nicht mehr was ich denken soll

Antwort
von ElfeLegolas, 26

Für mich hört es an, dass du ein Abgang hast. 

Ich bin aber kein Arzt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten