Ich bitte um Hilfe beim Wiedereinstieg ins Thema WWE Wrestling?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus erstmal!

Na du hast ja viel verpasst in 16 Jahren, dann geb ich dir mal einen kleinen Wiedereinstieg:

- Erst seit kurzem sind RAW und SmackDown wieder zwei separate Shows mit unterschiedlichen Wrestlern. RAW wird weiter als die "etwas wichtigere" Show angesehen und bekommt zusätzlich zum Universal Title nun auch noch einen brandneuen Cruiserweight Title, der seit 2008 schon nicht mehr in den Shows war. RAW wird in den Shows geführt von Mick Foley und Stephanie McMahon, während SmackDown von Daniel Bryan und Shane McMahon geführt wird. Du kannst dir also den Kader aussuchen, der dir besser gefällt. ;-) Gibt für dich viele neue Namen und Gimmicks kennenzulernen, auf gehts :) RAW läuft auf Tele5, SmackDown auf ProSiebenMAXX.

- Zu 2.) Nein, das war nur bis 2000 (soweit ich noch weiß) der Fall in Deutschland. War eine schöne Zeit. Aber seither sind die Großereignisse auch hierzulande wie die US-Übersetzung lautet: PPV, also Pay-per-View. Bezahlfernsehen. Ich kann dir das WWE Network empfehlen, die haben da auch eine riesige Datenbank von Events der Vergangenheit.

Besonderer Tipp wäre auf ProSIebenFUN auch NXT, dies ist quasi die erste große Stage der WWE-Wrestler bevor sie in den Hauptshows auftauchen. Sehr unterhaltsames Produkt mit vielen großartigen, internationalen Talenten... Wobei Samoa Joe, Bobby Roode, Austin Aries und Shinsuke Nakamura auch schon Mitte/Ende 30 sind u somit fast schon nichtmehr als "Talent" bezeichnet werden können, das sind verdiente Veteranen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
12.08.2016, 19:05

Und ja, Titel können auch mal bei einer Weekly-Show den Besitzer wechseln. Die Weekly Shows bedeuten nicht mehr ausschließlich Superstar vs. Jobber (wobei diese Matches aber wieder leicht im Kommen sind bei Weeklies), sondern bevorzugt Star vs. Star.

Wenn du Fragen hast, so stehe ich dir sehr gerne zur Verfügung. :)

0

1. Raw ist noch immer die "Mainshow" und dauert ja auch länger, aber Smackdown wird auch immer wichtiger, vor allem nach dem kürzliche Roster-Split (Raw und Smackdown haben nun wieder jeweils komplett eigene Superstars, die dann hauptsächlich nur noch in den PPVs aufeinander treffen). Durch den Roster-Split wird es natürlich einfacher, sich nur auf eine der beiden Shows zu konzentrieren, da viele der Storylines voneinander getrennt sind, ich würde aber trotzdem immer noch beide gucken, wenn du aber nur für eine Zeit hast, würde ich empfehlen entweder Raw zu nehmen, oder du guckst dir halt die Roster an, wo mehr von deinen "Lieblingen" auftreten.

2. Nein, PPVs werden hauptsächlich im WWE Network gezeigt, in manchen Ländern zusätzlich noch im TV, aber hier afaik nicht, also weder Free- noch Pay-TV (und auch Maxdome hat die aus dem Angebot genommen). Nur Raw / Smackdown kommen halt noch bei Tele5 / ProSiebenMaxx, und zumindest die mittlerweile nicht mehr mit allzu großer Verspätung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etti83
12.08.2016, 17:36

Wenn ich das jetzt richtig verstehe sind haben Smackdown und RAW also komplett voneinander getrennte Stars?

Ist es eigentlich immernoch so wie früher das die absoluten top Stars Ihre Titel nur bei Großereignissen verlieren?

0

Vor einigen Wochen gab es den sogenannten "Rostersplit", d.h. RAW und SmackDownLive haben jetzt eigene Superstars, um beide Shows gleichwichtig zu gestallten. Also schau dir am besten RAW (Do, 22:05 Uhr auf Tele 5) und SmackDown (am Fr um 22:05 Uhr auf Pro7Maxx) an !

Jeden Monat gibt es nun jeweils einen PPV für RAW und einen für SamckDown. Nur alle 3 Monate (Januar, April, August & November) gibt es einen "Big 4" PPV (Royal Rumble, Wrestlemania, SummerSlam & Suvivor Series). Diese kann man auf dem WWE Network ansehen, welches 9.99 $ / Monat kostet. Dort gibt es auch extra Inhalte wir Talkshows oder alte PPV (was ja auch gut für dich wäre !).

ABER ich muss dich vorwarnen, du darfst auf keinen Fall das "alte Programm" erwarten, da nun die WWE auf den TV PG - Zug aufgesprungen ist, das heißt das Produkt ist "Familienfreundlich" gestaltet, d.h. keine übermäßig brutalen Aktionen, wie Stühlschläge gegen den Kopf, mehr !

Übrigens Mike Foley (aka Mankind) ist GM von RAW (!).

Falls du noch Fragen hast ,wende dich einfach an mich, zB über Twitter: @MonsterHDWWE !

Nächster PPV: SummerSlam !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etti83
13.08.2016, 11:29

Danke, sehr ausführlich, vielen Dank für die Mühe, Twitter habe ich leider nicht ;-)

0
Kommentar von MonsterHD
25.08.2016, 07:14

Bitte, mach ich doch gerne :D

0

Beide Shows finden unter dem Mantel der WWE quasi in der gleichen Welt statt.

RAW ist die höhere Liga, sozusagen.

Bei beiden Shows gibt's jedenfalls genug super Charaktere, weswegen sich bei möglicher Zeit beide Shows lohnen können.

Raw kann bei Tele5 schauen, Smackdown bei Pro7Max.

Die Großveranstaltungen laufen nur noch über den Dienst WWE Network, also nicht im TV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung