Ich bitte um Hilfe bei einer Matheaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich zeige dir den Text, dann kannst du die Aufgabe lösen:

Wenn die Großbäckerei den Preis eines Brotes um x ct verringert, macht sie pro Brot 54-x ct Gewinn. Durch die Preissenkung um 1 ct verkauft sie wöchentlich 5000 Brote mehr, bei einer Preissenkung um x ct müsste sie 5000x Brote mehr verkaufen, also 300.000 + 5000x insgesamt.

Gewinn G = Gewinn pro Brot * Anzahl Brote.

Also gilt:

G = (54 - x) * (300.000 + 5000x)

//Quadratische Ergänzung ist deine Aufgabe

Dann einfach den Scheitelpunkt ablesen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstixD
29.05.2016, 20:39

Wie bezieht man jetzt den Gewinn, den Gewinn pro Brot(54-x) und die Anzahl Brote (300000 + 5000x) in eine quadratische Gleichung? (0=ax2+bx+c)

0
Kommentar von Willibergi
29.05.2016, 20:58

Die quadratische Gleichung ist G.

Wenn du sie dir plotten lässt, kannst du sehen, dass es eine Parabel ist.

Nach der quadratischen Ergänzung lässt sich der Scheitelpunkt bei (d | e) ablesen.

LG Willibergi

0

Dein Fehler steckt in dem Feld, wo du 53 eingetragen hast, da kommt ja nicht der Gewinn rein, wenn sie den Preis um 1 ct ändern, sondern wenn sie den um x ct ändern, also irgendwas zwischebn 1 ct und 54ct (was dann allerdings gar keinen Gewinn macht, es sei denn, dadurch wird das Mehl biklliger :-)

Ich hab mal mteilweise was ausgefüllt, damit müsstest du weiter kommen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung