Frage von Melii0088, 146

Ich bitte euch diese Frage zu beantworten WICHTIG!?

Ich bin 15 Jahre alt und mein Freund 19 und wir denken schon die ganze Zeit über ein Kind nach... Nur ab welchem Alter wäre es sinnvoll ein Kind in die Welt zu setzen?!

Antwort
von grossbaer, 32

Sorry, ich schreibe dir jetzt mal ganz offen und ehrlich meine Meinung. Also bitte nicht böse oder beleidigt sein, aber ich denke es ist wichtig, wenn ihr eine offene und ehrliche Meinung zu diesem Thema lest.

Ihr seid beide noch ziemlich unreif, auch dein Freund mit 19 Jahren. Sonst würdet ihr euch beide nicht Gedanken über ein Baby machen. Du bist erst 15 (!!!) Jahre alt und im Grunde selber noch ein Kind. Hast du deine Schule schon beendet? Was ist mit einer Ausbildung? Was ist mit deinem Freund? Ist er mit der Schule fertig und hat er eine abgeschlossene Ausbildung? Geht er arbeiten?

Es geht hier jetzt nicht darum, das ihr Geld haben und verdienen sollt, um dem Kind etwas bieten zu können. Es geht darum, das ihr erst Mal selbst euer Leben in den Griff bekommen, euch selbst entwickeln und Erfahrungen sammeln solltet, bevor ihr über so einen gewaltigen Schritt nachdenkt. Ihr steht noch nicht mal mitten im Leben, seid selber halbe Kinder und wollt eine so große Verantwortung übernehmen.

Ein Kind groß ziehen ist mehr als nur Flasche geben und Windeln wechseln. Das Kind wird auch größer und älter und da geht es auch um die Kindererziehung. Aber wie wollt ihr ein Kind erziehen, wenn ihr selbst keine Ahnung und keine Erfahrung vom Leben habt. Welche Werte und welches Wissen wollt ihr ihm denn vermitteln? Was wollt ihr ihm beibringen?

Hier sehe ich einen großen Mangel und eins ehr großes Problem. Werdet doch erst Mal selbst erwachsen, bevor ihr ein Kind in die Welt setzt. Das Kind ist dann da, wenn es geboren wurde, das kann man nicht mehr rückgängig machen. Wenn das Kind auf der Welt ist, dann habt ihr beide euer ganzes Leben lang die Verantwortung dafür und diese Verantwortung ist sehr groß.

Außerdem habe ich bei eurem Altersunterscheid Zweifel, ob ihr auf Dauer zusammenbleiben werdet. Ihr lebt zum Teil in verschiedenen Welten, für dich dreht sich jetzt noch alles um die Schule und für ihn zum Teil schon um die Arbeit. Vier Jahre sind nicht viel, aber von eurem Entwicklungsstand wirken sich diese vier Jahre stärker aus als wenn du 26 und er 30 Jahre alt wärt.

Mach du doch erst Mal deine Schule fertig, mache danach eine Ausbildung und gehe danach erst Mal zwei, drei Jahre arbeiten. Dann kannst du dir immer noch Gedanken über ein Kind machen. Wenn ihr bis dahin noch zusammen seid, dann freue ich mich für euch und wünsche euch alles Gute.

Aber wenn ihr dann getrennt seid, dann sei froh, das du jetzt kein Kind bekommen hast. Erkundige dich mal wie schwer es allein erziehende Mütter haben, die früh Mutter geworden sind und keine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung haben. So ein Leben wünschst du dir mit Sicherheit nicht. Und ob der Kindesvater dann Unterhalt bezahlt ist auch nicht sicher.

Ich will euch jetzt nicht alles schlecht reden. Ich will euch nur mal vor Augen führen, auf was ihr euch da einlasst und klar machen, das es wichtig ist, das ihr selbst euch erst Mal weiter entwickelt, bevor ihr so eine große Verantwortung übernehmt. Ein Baby kann nicht nur von Luft und Liebe leben. Es braucht, wie bereits erwähnt, ab einem gewissen Alter eine Erziehung. Ich denke dabei an ein Filmzitat das hierzu wunderbar passt. Es lautet: "Jeder Schw.nz ist in der Lage Babys zu machen, aber nur ein Mann weiß wie er seine Kinder groß zieht"".

Es ist wie mit den Leuten die sich ein Hundewelpen kaufen. Die meisten sind der Meinung das es ausreicht, wenn man es füttert und mit ihm Gassi geht. Aber das ist falsch. Auch dieses Hundewelpen braucht Erziehung und viel Aufmerksamkeit, das ist keine Aufgabe die einfach mal so nebenher mitgemacht werden kann. Ich hoffe ihr versteht was ich euch damit sagen will.

Ich würde euch also dringend empfehlen euch die Sache mit dem Baby erst Mal aus dem Kopf zu schlagen und mindestens fünf Jahre damit zu warten.

Ich wünsche euch alles Gute.

Kommentar von Melii0088 ,

Ich habe aber bereits einen Sohn

Kommentar von grossbaer ,

Und jetzt willst du ein weiteres Kind haben? 

Es wäre schön, wenn du deine Frage ausführlicher schreiben und auch mehr über deine jetzigen Lebensumstände schreiben würdest. Das du schon ein Kind hast ist eine wichtige Info, die du in deiner Frage hättest erwähnen müssen.

Antwort
von Princess2506, 46

Wenn du einen festen eigenen Wohnsitz hast, du eine gute Arbeit und gut bis viel Geld verdienst deine Schule gemacht hast. Wenn du jetzt schon ein Kind willst dann ist deine Jugend vorbei glaub mir:/ dann ist nix mehr mit feiern gehen Freunde treffen und alles sondern dann bist du Mutter und das Fest deines Lebens und die Zeit die du jetzt hast würde ich anders denken und tun und nicht an Kinder denken

Antwort
von KleinToastchen, 48

Es gibt kein richtig oder falsch. Ihr müsst zu 1000% dahinter stehen können, Verantwortung für einen anderen Menschen zu übernehmen (und das für mindestens 18 Jahre, wenn nicht mehr). Ausserdem solltet ihr beide beruflich was erreicht haben, damit ihr euer Leben und das Kind überhaupt finanzieren könnt (für dich ist es vor allem wichtig, damit du nachher wieder problemlos arbeiten gehen kannst). Mit 15 macht das in meinen Augen absolut keinen Sinn. Du verbaust dir dadurch viele Chancen und machst für dich selbst alles unglaublich schwierig. Ausserdem frage ich mich, wie ihr das finanzieren wollt? Hat dein Freund einen festen Job mit einem guten Gehalt, sodass er dich und das Kind die nächsten Jahre finanzieren könnte? Will er keine Weiterbildungen o.ä. machen im Moment? Wollt ihr nicht zusammen die Welt entdecken und eure Beziehung ein bisschen wachsen lassen? 

Was ist denn jetzt mit deiner Schwangerschaft vom September? 

Kommentar von Melii0088 ,

Ich habe ja einen Sohn und es läuft auch super ich habe keinen Stress oder so nur ist es halt nicht von dem jetzt Freund...

Ich brauche einfach eine Person mit der ich mal reden kann ... :(

Kommentar von KleinToastchen ,

Aber nur weil dein Freund nicht Erzeuger ist, kannst du doch nicht einfach nochmals ein Kind machen... Wenn er weg ist und der nächste kommt, willst du dann ein Drittes? Wenn dein Freund dich liebt und mit dir ein Kind grossziehen will, dann wird er auch deinen Sohn lieben, den er grossziehen kann. Aber schön, dass du die Verantwortung für deinen Sohn übernimmst, das könnte man nicht von allen 15 jährigen erwarten! Aber bitte überdenke das mit einem weiteren Kind ganz genau. 

Kommentar von turnmami ,

Du bist 15, hast einen Sohn und denkst über ein weiteres Kind nach?? Wie sieht denn da deine Schulbildung aus???? Da kann ich nur den Kopf schütteln. Und was ist mit deiner Schwangerschaft aus dem September geworden???

Kommentar von Melii0088 ,

Hab ja geschrieben das ich einen Sohn habe ich war im September schon hoch schwanger und habe mich diese frag dann gestellt weil ich verzweifelt war aber jetzt bin ich glücklich 

Antwort
von Kirschkerze, 46

Wenn man keinerlei finanziellen Probleme hat um das Kind zu versorgen und mindestens volljährig ist

Antwort
von safur, 46

Ich würde mindestens zwei, drei Jahre warten. Guck doch erstmal was die Zukunft mit deinem Freund bringt. Weiterhin kümmere auch du dich um deine Karriere.

Antwort
von Naajed, 32

Zu jung, wenn Du tatsächlich schon schwanger warst, würde ich mir Gedanken machen.

Ihr seid jetzt in der Jugend und ihr verändert euch, es werden Konflikte auftreten und irgendwann seid ihr so wütend, dass ihr euch trennt.

Das ergibt also noch wenig Sinn ein Kind zu zeugen, wo wollt ihr denn für dies sorgen? Ein Baby ist kein Gegenstand sondern etwas, was zur Schule muss und mehr. Es sollte das Leben irgendwann genießen können.

Bitte tue das noch nicht.

Antwort
von Schwoaze, 60

Es ist dann sinnvoll, wenn Ihr beide eine abgeschlossene Ausbildung /Schulabschluss habt, einen Arbeitsplatz  und Euer Kind /Eure Familie ernähren könnt.

Antwort
von hannler, 72

du als 15 jährige bist meiner meinung nach noch viel zu jung für ein kind. vielleicht wenn du zwanzig bist mach auf jeden fall erstmal dein abi und such dir einen arbeitsplatz oder einen uni platz ihr müsst ja immerhin für euer kind sorgen können. rede vielleicht nochmal mit deinen eltern darüber oder deinen freunden

Antwort
von isebise50, 10

Laut deiner Fragen vom September letzten Jahres bist du angeblich schwanger und deine Angaben dort grob überschlagen jetzt in der 22. SSW?!?

Hast du ein Kind? - Bekommst du ein Kind? oder Willst du ein Kind?

Antwort
von gerd1011, 42

am 04.09.2015 warst Du schon schwanger  und jetzt denkst Du schon wieder darüber nach?

Antwort
von Blindi56, 63

Wenn Ihr BEIDE eine abgeschlossene Ausbildung habt, und mindestens einer dann auch einen festen Job und eine genügend große Wohnung.

Klingt jetzt sehr materialistisch, aber Kinder kosten nun mal, die Mutter muss Ausbildung bzw. Arbeit unterbrechen, und man kann sich später nicht mehr viel leisten. Es sei denn, man möchte jahrzehntelang Schulden abbezahlen.

Antwort
von Volkerfant, 25

Wenn du deine Schulausbildung abgeschlossen hast, denn mit Kind wird es echt schwieriger.

Wenn du eine feste Beziehung hast, in der Liebe und Gemeinschaft, Zusammenhalt das  Wichtiste ist.

Wenn du mit deinem Partner zusammen euch eine eigene Wohnung leisten könnt und ihr für den Unterhalt für euch undfür das Kind aufkommen könnt.

Wenn du geistig und körperlich reif dafür bist.

Antwort
von 18Leon09, 31

warte! warte auf jeden Fall noch sehr lange. Ein Kind ist nicht einfach nur eine Sache, die du halt hast und dann wars das.

Nein. Wenn du ein Kind hast, wird sich dein komplettes Leben umstellen. Du wirst den ganzen Tag nurnoch damit beschäftigt sein! Um Himmels willen, tu das noch nicht! Wenn du es ganz eilig hast und auf all das, was auf dich zukommt bereit bist, dann warte ab, bis du 18 bist. Bis du einen festen Job hast und nicht mehr bei deinen Eltern wohnst. 

Ansonsten... bitte warte! 

Antwort
von mila848, 31

Mit 25 frühestens :o ihr wollt davor doch noch was von der Welt sehen, einen Job und eine Wohnung findens usw. :)

Antwort
von Engelchen1213, 73

Ich gebe euch den Rat, macht die Schule zu Ende, schließt eine Ausbildung ab, findet einen Job (am besten unbefristet) und sammelt erst etwas Lebenserfahrung. Dann könnt ihr eurem Kind eine Stütze im Leben sein. 

Antwort
von pinkrainboow, 39

warte am besten noch ein bisschen :)
Später könnt ihr immer noch Kinder machen.

Geniesse erstmal deine Jugend

Antwort
von NoItsBecky, 36

Also ich finde man sollte das für sich selbst entscheiden. Wenn man sich wirklich sicher und bereit dazu fühlt und man wirklich ein Kind möchte, dann sollte man auch eins bekommen. Aber ich persönlich finde, dass man erstmal seinen Abschluss machen soll und eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren sollte, sodass man dem Kind auch etwas bieten kann. 15 finde ich defenitiv noch zu früh, ich würde noch ein bisschen warten bis über 18 bist.... Viel Glück euch beiden dann noch:)

Antwort
von Tim10x03, 49

Mit 15 auf garkeine Fall....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten