Frage von Michael543221, 154

Ich binn 15, also ich habe 7,9 cm in unsteifen zustand, 15 lang, 4,5 breit, im steifen zustand, ist das klein, groß, oder in der mittlere klasse ?

Ich weiß nicht ob diese maßen in Ordnung sind. Ich bin auch keine Jungfrau, aber keiner meiner male hat glaub ich die wahrheit gesagt. Könnte diese größe eine Krankheit sein ??? Ist er zu klein, oder zu schmal??? Ich suche ehrliche antworten, von ambesten Weiblichen Leserinen, die wissen was gut ist. Grüße Lea.
°!° ^!° °!^ ^!^

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Größe & Medizin, 60

Hallo! Etwa die Mitte, weher mehr - aber da kommt noch etwas.  Das reicht und wie groß der wirklich werden kann weißt Du auch erst wenn Du die richtige Freundin hast. Der durchschnittliche Penis ist erigiert 13,12 cm lang und hat einen Umfang von 11,66 cm. Schlaff sind es 9,16 cm. Dafür wurden 15.000 Männer in einer Studie vermessen. Und ärgere Dich nicht über andere Kommentare. Ist wie beim Angeln mit dem erbeuteten Fischen. Da wird mit Worten alles größer gemacht als es wirklich ist.  

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von Unterhosen96, 93

Der Durchschnitt des deutschen Mannes beim errierten Penis liegt bei etwa 13,12cm. Da liegst du also jetzt schon drüber, obwohl dein Penis noch etwa bis zum 20. Lbensjahr wachsen kann. Du brauchst dir also keinerlei Sorgen zu machen!

Kommentar von mistervhj007 ,

15 aha kopf hoch xD

Antwort
von ShimizuChan, 98

Nicht die Größe ist entscheidend, sonder wie man damit Umgeht.

Antwort
von melinaschneid, 70

Damit liegst du voll ich Durchschnitt. Also keine sorge.

Antwort
von TheKn0wledge, 44

Mitte. Und zwar ziemlich exakt.

Antwort
von Mikromenzer, 48

Ja Mittelklasse.

Antwort
von Rastas01, 69

Auf die Größe kommt es nicht an!

Antwort
von juliahemt, 64

Bist du jetzt ein Junge oder ein Mädchen wegen
"LG Lea"

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community