Ich bin zu viel am handy?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach das Internet aus und such dir eine sinnvolle, ablenkende Beschäftigung. So kannst du längere Zeit dein Handy in Ruhe lassen und wirst lernen ohne dieses auszukommen.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal für 3 Tage weglegen und gar nicht dran gehen. Oder halt mehr mit Freunden unternehmen, sodass du gar nicht daran denkst an dein Smartphone zu gehen. Wenn es wirklich sehr schlimm ist, schadet es sicherlich auch nicht mit einem Psychologen zu reden. Aber das ist eigentlich in den wenigsten Fällen nötig :)

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutz die App Offtime

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weglegen, dich mehr mit Freunden treffen und was unternehmen. Dann ist man automatisch nicht ständig am Handy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weglegen und rausgehen, OHNE Handy! Was glaubst Du, wie gut das tut, nur Natur, Vögel zwitschern oder Autolärm, das reale Leben eben :)

Versuche es für einige Zeit, vielleicht feste Zeiten, wo Du konsequent das Handy an einen Ort legst und ohne es weggehst, Du wirst merken: lebensnotwendig ist es nicht!

Viel Glück und vor allem viel Spaß ohne Handy :)

P.S.: vielleicht ist Wegwerfen auch DIE ultimative Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zerstören so kommst du auch nicht in Versuchung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?