Ich bin zu vernünftig und habe irgendwie..?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin Mitte Dreißig und möchte sagen, dass die Antwort von Nilin25 bei weitem die beste Antwort ist. "Lieber bescheiden im Verhalten, Weder den Rest des Lebens büßen!"

Wirklich. DAS ist die Wahrheit, aber das weiß man erst, wenn man älter wird. Vorher hat man gute Chancen, ziemlich viel falsch zu machen. Aber zu vorsichtig solltest du auch nicht sein. Versuche zu fühlen, was gut für dich ist und was schlecht. Und höre immer nur auf dein Herz/auf dich und nie auf andere, wenn es um so komische Momente geht, wo du unsicher bist. Rauchen z.B. ist totaler Mist, macht abhängig, ist ungesund und kostet richtig Geld, wenn du erst dabei bist. Lass es. Ich rauche seit 20 Jahren und komme nicht mehr weg davon. Also, versuche vernünftig zu sein, und such dir Leute, die vernünftig sind. Nicht solche wie AkiraTakizawa9, die dir schon raten, Mist zu bauen. Das sind die falschen Freunde, auch wenn sie immer so "cool" erscheinen, sie sind die wahren Loser. Ich hoffe du machst es richtig und hast ein langes und schönes Leben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Tu was du willst, auch wenn das nicht immer das Richtige ist. Dann fühlst du dich bestimmt besser. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber bescheiden im Verhalten, Weder den Rest des Lebens büßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja

Mach es einfach:D Mit Freunden geht das gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalbimizduman
11.05.2016, 21:50

Hahah und wenn man dann ne Kippe im Mund hatte fühlt man sich schuldig voll komisch

0