Frage von anonymous0606, 19

Ich bin zu Dünn und brauche Hilfe!?

Hey,ich bin 14 Jahre alt 1.68 groß Männlich und wiege ca.44Kilo.Ich sehe aus wie ein Stock und muss mir ähnliche Sprüche jeden Tag anhören...Ess mal was...Du bist so leicht wie ne fliege...Lauch...Ich habe einfach keine Lust mehr.Privat hab ich viele Probleme und das macht alles schlimmer.Ich habe mir den Finger gebrochen als mein Bruder Nachhause kam sagte er:"Wer Knochen hat wie grass muss sich nicht wundern".Das war mir zu viel.Meine Eltern sagen immer nur ess mehr ess mehr...Aber was bringen mir Worte?Ich weiss nicht was ich machen soll und würde gerne hören was ihr zu sagen habt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ganzkörpertraining, Jung, Zu Hause, ..., 8

Hallo! Wie sich der Körper entwickelt   ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Findest Du Dich da wieder? 

Zunächst würde ich mich untersuchen lassen, vielleicht gibt es organische Gründe. Und dann macht ein leichtes Krafttraining Sinn. geht zuhause - ohne Geräte oder Hanteln. Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg - und vorsichtig anfangen.

Antwort
von andy1296, 11

Ich hab das gleiche, bin aber schon 19 und wiege auch nur um die 50kg (mal mehr mal weniger) bei 1m80. Ich nehme auch sehr leicht ab, aber total schwer nur zu. Und ich kann auch nicht so viel essen, wenn ich keinen Hunger habe, sonst wird's mir einfach nur schlecht. Ich kenne auch diese blöden Sprüche. Versuche einfach da drüber zu stehen und sei froh, nicht rumzuschwabbeln wie viele andere ;)

Antwort
von arbukk, 16

versuchst du auch mehr zu essen oder machst du irgendwas damit du zunimmst? wenn nicht dann würde ich dir es tatsächlich auch raten... 

wenn du aber schon viel isst und trotzdem nicht zunimmst kann es ja vllt auch sein dass du z.b. schilddrüßenüberfunktion oder ähnliches hast...

aber manche menschen sind auch einfach von natur aus dünner. du bist ja auch noch relativ jung und wächst wahrscheinlich noch. wenn du mal aus der pubertät raus bist und dein körper ausgewachsen ist wird das bestimmt besser :)

ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Kommentar von anonymous0606 ,

Ich versuche so viel zu essen wie es geht aber manchmal kann ich einfach nichts essen ich kann nichts dagegen tun...

Antwort
von robi187, 13

ach komm mach dir keine gedanken mein rufnahme war auch mal bohnenstange.

wenn du 24 jahre alt bist denkst du an sowas nicht mehr.

du bist im alter des umbruch von kind zum erwachsenen

Antwort
von zeisigmaedchen, 19

meine beste Freundin kann auch essen was sie will und sie nimmt kaum zu. Dann fragen immer alle ob sie Magersucht hat. ist aber halt nicht so.

Vllt gehst du am besten mal zu einem Arzt! Auch wenn es noch andere Probleme gibt schlägt das oft auf den Magen.

Ich wette, wenn du die los bist hast du auch wieder richtig Appetit und kannst ordentlich reinhauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community