Frage von Matthias1337, 68

Ich bin ziemlich in ein mädchen verliebt, jedoch denke ich das ich für sie höchstens ein guter kumpel bin, wie kann ich das "ändern"?

Bin beim thema mädchen so ziemlich die größte niete denke ich xD

Antwort
von AriZona04, 23

Gestehe ihr Deine Gefühle!

Vielleicht erwiedert sie Deine Gefühle - vielleicht nicht. Das ist das Risiko. Aber ich könnte niemals neben jemandem stehen, für den ich mehr empfinde und derjenige weiß das nicht. Ja, kann sein, dass sie dann irritiert ist und vielleicht nicht mehr befreundet sein will. Aber ich würde das Risiko eingehen. Ich bin allerdings auch direkter.

Antwort
von ChloeSLaurent, 10

Eine Niete wird in ein Stück Holz oder auch Leder meinetwegen etc. von oben in das Material hineingestanzt, während gleichzeitig das Gegenstück zum Festhalten des Zustandes von unten gegengestanzt wird. Entkommen unmöglich sozusagen. Richtig?

Frage jetzt hier von meiner Seite: "Warum bist Du nur ziemlich in das Mädchen verliebt?"

Erklär ihr mal, was ne Niete ist, verbunden mit Deinen Gefühlen für Sie! 

Erkläre es ihr so, wie Du dich fühlst. Also "nietentechnisch".

Wenn das hier schief geht, klappt´s mal mit nem Mädchen, die das auch versteht, wie Du es meinst.

Antwort
von JesterFun, 18

Also erst einmal erzähle ich dir das Märchen vom Prinzen und dem Prinzeschen. Es war einmal ein Prinz der hat alles für die Frau seiner Träume gemacht hat sie auch deshalb bekommen hat...  Und bei so einem Anfang wissen wir alle: Es ist ein Märchen... und zwar... weil es so NIEMALS sein wird.

Der beste Freund macht alles damit sie sich gut fühlt und nichts mehr braucht. Der Liebhaber macht genau die Dinge, die sie geil auf ihn macht. Also keinen Strauß Blumen, sondern gekonnte doppeldeutige Flirtspielchen. Mach sie wahnsinnig in ihrem Kopf. Sei geheimnissvoll und zeige ihr - zumindest anfangs - nicht woran sie bei dir ist. Später auch sexuelle Anspielungen.

Ich könnte dir hier einen Roman schreiben was man so alles machen kann und was nicht. Aber dazu gibt es gute Bücher.

Antwort
von Skandius, 31

Sorry, aber wenn man ein guter Freund für ein Mädchen ist, mit dem man zB peinliche Geheimnisse austauscht, oder humhängt, steht es für mehr ziemlich schlecht

Kommentar von Matthias1337 ,

Naja, wir tauschen keine "geheimnisse" aus, es ist so ich war jetzt in der 4. klasse gym (keine angst ich bin ein bisschen reifer was das thema sexualität/beziehungen angeht) und wir haben halt immer geredet und gelacht, aber ich hätte ihr nie eine peinliche storry erzählt, und sie auch nicht mir..

Kommentar von Skandius ,

wenn du auf reifer Basis mit ihr reden kannst, frag sie einfach, ob sie sich mehr vorstellen kann.

Wenn ihr euch gut kennst, sollte diese Frage dir eine direkte Antwort liefern

Antwort
von FaridderBaum, 22

Erstens keine Dinge für sie tun die du nicht für gute MÄNNLICHE Freunde machen würdest.

Zweitens nicht zu lange mit "Anspielungen" und einem Treffen zögern.

Drittens ehrlich sein und zugeben dass du sie magst ("oder sogar mehr")

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten