Frage von EliasKirn, 288

Ich bin Youtube süchtig, könnt ihr mir helfen?

Hey, ich bin 15 und habe ein ernsthaftes Problem, ich bin Youtube suchtig. Zum Beispiel wenn ich was für die Schule in Word machen will, dann halte ich es nicht aus ohne nebenher zu kucken und nach 5 Minuten bin ich dann wieder an Youtube "gefässelt". Dies hat deutliche wirkungen auf meine schulischen und gesellschaftlichen begebnisse. Zum beispiel hatte ich, bevor ich Youtube gekannt habe 1 und 2 in der Schule. heutzutage sind es 3 und 4. Desweiteren treffe ich mich sehr selten mit Freunden ob wohl mir das viel Spaß macht aber ich nach 1 Video dann nichtmehr vom Computer wegkomm. Ich sitze täglich ca. 4 Stunden vor meinem Computer, 3 dafon mit Youtube. ich würde mich freuen wenn ich mir Lösungen schreiben könntet, denn wenn ich ehrlich bin kann ich nicht mehr mit diesem Tagesablauf leben.

Antwort
von Mignon2, 228

Du mußt mit deinen Eltern und/oder einem Lehrer deines Vertrauens über dein Suchtproblem sprechen. Wieso ist es deinen Eltern noch nicht aufgefallen, dass du täglich viel zu lange am PC sitzt? Sie hätten entsprechend reagieren und den PC wegschließen können.

Du brauchst ärztliche Hilfe. Alleine wirst du es nicht schaffen, aus der Suchtproblematik herauszukommen.

Alles Gute!

Antwort
von helpdesk123, 149

Hallo Elias

Nun wie schon Mignon2 dir geraten hat, solltest du dich an jemanden wenden dem du vertrauen kannst. Allerdings denke ich nicht wie behauptet wurde, dass du ärtzliche Hilfe benötigst. 

Versuche mit der Person des Vertrauens Abmachungen zu treffen, welche darauf abzielen, dass diese Person dich "kontrollieren" kann was du im Internet tust. Oder nimm z.B. falls du einen Laptop nutzt den Laptop ins Wohnzimmer wenn du dich daran setzt und arbeite dort, wo es auch die anderen sehen. Oder deponiere deinen PC gar nicht erst in deinem Zimmer. Sei ein wenig kreativ was dir Regeln anbelangen, du wirst es am besten wissen was genau auf dich zutrifft, wo deine Schwachstellen sind und wie du Hilfe brauchst. 

Ich denke aber das du schon einmal auf dem guten Weg bist, wenn du dein Problem selbst erkannt hast! Und falls du mal ein Tag hast wo du es nicht schaffst: Kopf hoch, aufstehen und weitergehen! Du packst das!

Gruss Helpdesk123

Antwort
von kwon56, 186

mach Chi Gong.

Antwort
von LonelyBrain, 201

Internet abschalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community