Frage von Templenepal, 33

Ich bin wieder Krank.. Ich habe Angst meine Atteste abzugeben?

Ich war vor einen Monat schon eine Woche krank gewesen wegen meinem Rücken. Es tut mir sehr weh und kann kaum stehen.. Ich war heute bei einem neuen Hausarzt, weil meiner etwas weiter entfernt ist. Er hat mich nur für heute und morgen Frei gestellt aber es tut mir sehr weh das ich lieber zu einem richtigen Arzt gehe der sich da besser auskennt. Wenn ich wieder ein Attest bekommen würde, könnte ich den einfach mit legen ohne bescheid sagen?

Mein Mit-Azubi würde mein Attest morgen auf Mittwoch mitnehmen und Mittwoch würde ich wieder zum Arzt gehen und am Mittwoch abend in den Briefkasten neuen Attest ohne bescheid zu sagen rein legen?

Ist das möglich? Ich habe keine Lust auf diese angeschnau*e von dem Chef..

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von 2602Janine, 16

Natürlich solltest du Bescheid sagen. Wortlos krank melden geht gar nicht. Erkläre ihm ruhig deine Situation und dann geht das schon. Ansonsten kurz anschnauzen lassen - links rein und rechts wieder raus - und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community