Frage von Soso81, 152

Ich bin weiblich, 35 Jahre. Und war bei zwei Internisten, 3 Kardiologen, 2 Orthopäden, 1 pneumologe. Das ist ein komischer Schmerz. Ein Druck ein stechen.?

Herz angst

Antwort
von Pescatori, 19

Vielleicht machst Du den Fehler, dass Du die treffende Diagnose, die hilfreiche Therapie von so vielen Spezialisten erwartest, die immer nur einen Aspekt des Ganzen im Blick haben.

Denkbar ist doch, dass ein Arzt, der sich für den ganzen Menschen interessiert, Dir wirklich helfen kann. Er kann Dir wahrscheinlich auch empfehlen, was Du in Deinem Leben verändern solltest, damit die Schmerzen Dich nicht mehr plagen.

Antwort
von Roquetas, 63

Keiner hat etwas feststellen können und wir sollen nun eine Ferndiagnose stellen, nachdem Du uns sagst, dass Du einen komisch stechenden, drückenden Schmerz hast?

Wenn ich Dir jetzt sage, das ich einen kribbelnden, mal stechenden schmerzenden Zeh habe, könntest Du mir Auskunft darüber geben, was mit mir los ist oder?

Kommentar von Soso81 ,

Ich werd noch verrückt. Ich hab totale Panik vor einer herzkrankheit. Ich weiß das klingt blöd. Wie kann man sich selbst helfen aus diesem Gedankenkreis zu kommen?

Kommentar von Roquetas ,

Allein dass zwei Kardiologen Dir gesagt haben, dass alles in Ordnung ist, sollte Dich beruhigen.

 Deine Psyche sorgt dafür, dass Du Dich zu sehr in diese Sache hineinsteigerst

Vielleicht sprichst Du mal mit Deinem Hausarzt, ob er Dir für kurze Zeit ein leichtes Beruhigungsmittel verschreibt, damit Du wieder herunter kommen kannst und nicht ständig diese Angst im Nacken hast.

Kommentar von Soso81 ,

Ich danke dir für deine Hilfe. Darf ich fragen was du am Herzen hast?

Kommentar von Roquetas ,

Koronare Herzkranzerkrankung. Mir wurden drei Stents gesetzt. Ausserdem Angina Pectoris. Also ständig plötzlich auftretendes Herzrasen mit heftigen Schmerzen.

Aber auch danei muss ich mich dann still in eine Ecke setzen und warten, bis der Anfall vorbei ist ;-))

Antwort
von jasmin0505, 28

Läufst du auch etwas krumm :'D diese Schmerzen hatte ich auch sehr lange. Irgendwann hatte ich dann auch noch Schmerzen am linken Bein und Arm. Mein Hausarzt meinte, dass das von meinem Statik kommt, da ich krumm laufe gebe ich die ganze Last auf die linke Seite. 

Kommentar von Soso81 ,

Na krumm nicht direkt. Ich bin linksseitig schief. Und schlafen auf der linken Seite geht nicht mehr. Das sind stechende kurze Schmerzen.

Kommentar von jasmin0505 ,

Hmm, dann geh lieber zu deinem Hausarzt kannst ihm ja auch sagen, dass du linksseitug schief bist und ob es evtl daran liegen könnte. Er soll dich zum Orthopäden überweisen mit bestimmten Verdacht zb könnte es auch Tietze Syndrom sein :-) und ich würde dir schmerzgel empfehlen, vorm schlafen gehen auf die schmerzende Seite einschmieren das hat bei mir geholfen :-)

Antwort
von armabergesund, 62

geh mal zu einem guten osteopathen.

es gibt sogar sensible helfer, die entgegen der schulmedizin helfen.

ich bin davon überzeugt, dass Dir einer von denen helfen kann.

Antwort
von Mietzie, 66

Und deine Frage lautet?

Kommentar von Soso81 ,

Wo kommen die Schmerzen linksseitig her. Meine linke Brust, aber nur an der Außenseite tut höllisch weh. Habe ständig einen hohen Ruhepuls immer über 100 und keiner weiß was das ist. Bin ständig müde und mein Rücken im bws Bereich tut weh. Blut alles i.o

Kommentar von Roquetas ,

Da kann ich Dich schon mal beruhigen, denn Herzschmerzen treten nie seitlich, sondern immer in der Brustmitte auf. (Eigene Erfahrung)

Ich vermute fast, dass Du Dir einen Wirbel ausgerenkt hast und von daher ist der Tipp mit dem Osteopathen schon gut.

Kommentar von Soso81 ,

Beim osteopathen bin ich ständig. Er renkt mich immer ein und spritzt auch in die Muskulatur. Ich weiß das klingt blöd aber ich hab totale Panik das es doch das Herz ist. Wie komme ich aus diesem Teufelskreis wieder raus?

Kommentar von Roquetas ,

Also ich habe schon mehrere Eingriffe am Herzen hinter mir und es war jedesmal mit Schmerzen verbunden, die hinter dem Brustbein auftraten. Meine Kardiologin hat mir erklärt, dass ich auf diese Schmerzen achten muss.

 Alles was seitlich schmerzt kommt entweder von der Wirbelsäule, oder der Muskulatur.

Kommentar von armabergesund ,

osteopathen gibt es gute und auch Den, der Dir nicht helfen kann. Ich bin dazu sogar in die Schweiz gefahren, spez. nach Gwatt, weil Dieser Typ auch nach 15 Jahren Selbständigkeit noch wissbegierig nach Alternativen sucht und diese auch findet..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten