Frage von GoToSleepXD, 64

Ich bin wegen Creepypastas Paranoid. Kann mir jemand helfen?

Ich habe schon viele Creepypastas gelesen, und feiere diese auch total. Nur dass dies etwas hinterlassen hat: meine Paranoia. Ich kann z.B. nicht mal mehr im dunkeln in meinem Bett liegen ohne mich beobachtet und bedroht zu fühlen. Da mich das ziemlich fertig macht, brauche ich Hilfe. und zum Arzt gehen will ich nicht! (._.) Hoffe um baldige antworten GoToSleepXD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DaphneElize, 35

Jaa das hatte ich auch aber du musst dir zB Jeff the Killer mit Pickeln vorstellen oder EJ mit einer Zahnspange außerdem könntest du Fantasy oder Romane lesen das beruhigt. Ich empfele City of bones

Kommentar von DaphneElize ,

Oder Cweepypastas by Lychee chong da bekommt man auch noch mal eine ganz anderen meinung von ihnen

Kommentar von GoToSleepXD ,

Habe ich mir schon angeschaut, war witzig hat aber nicht geholfen ._.

Kommentar von GoToSleepXD ,

Danke an den Tipp :3 ich werde es versuchen

Antwort
von Marienkaefer0, 40

Eyyy Willkommen im Klub! Ich hab auch solche Probleme, seit ungefähr einem Jahr. Kann nicht schlafen, habe dauernt Angstzustände und Zusammenbrüche, habe viele meiner Freunde verloren, weil ich psychisch gestört bin und kratze mir meine Arme im Schlaf auf, weil ich nur Albträume habe. Ich kann nur einen Rat geben: Fang wieder an normale und ruhige Bücher zu lesen und versuche dich so gut wie möglich von allen schlechten Gedanken abzulenken, sonst ergeht es dir wie mir und du wirst zu einem Verrückten, der Dinge sieht, die kein anderer sieht.

Kommentar von GoToSleepXD ,

DU ARMEEEE!! D:

Du tust mir voll leid!!! Aber danke für den Tipp. Ich habe auch schon angefangen, aber meine Paranoia geht nicht weg! 

Ich kann mein einem Punkt aber froh sein: Ich habe nur die psychos dr Schule als freunde die auch ausstoßend sind...

Danke und gute Besserung (wenn man dass so sagen kann)

GoToSleepXD

Kommentar von TicciToby007 ,

Ähm was macht dir denn so angst ? ich glaube ich hätte einen Tipp: mach beim schlafen Musik an um dir keine Geräusche einzubilden und licht an das du dich sicherer fühlst

Antwort
von IceyDude, 29

Du musst dir nur vor Augen halten, dass die Creepypastas von Leuten wie dir und mir frei erfunden sind um sich zu grußeln und zu unterhalten. Keine einzige davon ist wahr. Also schlaf gut ;)

LG

Kommentar von TicciToby007 ,

go to sleep

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten