Frage von LukasRuehl, 62

Ich bin vor wenigen Minuten auf mein Steißbein gefallen, ich kann einfach nicht mehr aufstehen, gibt es ein Haushaltsmittel oder soll ich den Notarzt rufen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Tanzistleben, 10

Wenn du nicht mehr aufstehen kannst, unbedingt den Notarzt rufen. Was gibt es da lange zu überlegen?

Antwort
von nickka1233, 17

Wenn du noch überlegen musst und noch schreiben kannst, dann wohl eher nicht. Der Notarzt ist wie der Name schon sagt für den Notfall da. Hauptsächlich um Lebensbedrohliche Sachen zu bekämpfen. Bei dir wird vermutlich nur ein Rettungswagen geschickt. Ich würde mich vorher eher an den ärztlichen Notdienst wenden oder an den Hausarzt. Bei nicht akuten Sachen, ist das immer die bessere Lösung. Dennoch gilt die Regel. Wir sind nicht in der Lage aus der ferne Diagnosen zu erstellen. Es Obliegt dir alleine, wie schlimm du das ganze empfindest. Ich weiß nicht was für Schmerzen du evtl. hast. Viele ,,kleinere,, Verletzungen sind besonders am Anfang sehr schmerzhaft. Es kann durchaus sein, dass Morgen schon wieder alles anders aussieht. Trotzdem kannst das nur du alleine entscheiden. Gute Besserung.  

Antwort
von tutedutsch, 38

Wenn du nicht mehr aufstehen kannst den Notruf 112 wählen, Gute Besserung

Antwort
von nonamebitches, 26

Wärme kann eventuell helfen, sonst ruf den Notarzt. Gute Besserung.

Antwort
von Zargor, 35

Wenn du nicht mehr aufstehen kannst, Notarzt rufen.

Kommentar von LukasRuehl ,

Aber ich will niemandem zur Last fallen

Kommentar von Zargor ,

die werden doch dafür bezahlt^^ Das ist deren Job

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten