Ich bin vor 3 wochen in den g kurs gekommen(versetzt)muss jetzt ne arbeit schreiben und kann garnicht darf die lehrkraft die arbeit für das zeugnis zählen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube irgendwie nicht, dass Du heute erfahren hast, dass Du morgen eine Arbeit schreiben sollst. Wenn Du in den g-Kurs (ich nehme mal an, dass Du Grundkurs meinst) versetzt wurdest, warst Du vermutlich vorher in einem Leistungskurs. Anderenfalls sollte man wohl kaum nach dem ersten Halbjahr versetzt werden. Wenn es doch der Fall sein sollte, dass Du es heute erst erfahren hast und morgen eine Arbeit schreiben sollst, dann sprich morgen gleich mit dem Lehrer, bevor die Arbeit los geht und sage ihm, dass Du gerade erst in den Grundkurs versetzt worden bist und Du keine Chance hattest, Dich entsprechend auf die Arbeit vorzubereiten. Dann sprich mit dem Lehrer, was der Grundkurs bis zu dieser Arbeit durchgenommen hat und lerne den entsprechenden Stoff. Sehr wahrscheinlich wirst Du andere Aufgaben bekommen, als die anderen Schüler, die aber denselben Lehrstoff behandeln. Wenn der Lehrer jedoch der Ansicht ist, dass Du durchaus mit den Mitschülern hättest sprechen können oder früher hättest auf die Idee kommen können, den Lehrer zu fragen, muss ich dieser Ansicht leider auch zustimmen, denn als Du von der Arbeit erfahren hattest, hättest Du gleich reagieren können. Sorry, aber das ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung