Ich bin von den Gez Gebühren befreit bis 2017 nun ziehe ich aber im Feb 2016 um nur ein paar Strassen weiter was mache ich nun bin Ich dann immer noch befreit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Befreiung ist an deine Person gebunden. Teile ihnen deinen Beitragsnummer und deine neue Anschrift mit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Befreiung gilt für dich, nicht für deine Wohnung. Es langt die neue Anschrift mitzuteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du meldest dich einfach um und wirst dann ja einen neuen bescheid bekommen. den reichst du einfach mit ein damit man nachprüfen kann ob du überhaupt noch leistungen beziehst. mehr ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Befreiung hat nichts mit der Wohnung zutun und gilt deshalb auch weiterhin.Um nicht unnötig von denen belästigt zu werden solltest du aber den Wohnungswechsel der GEZ mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blumenkanne
22.11.2015, 12:59

indirekt doch. ts bekommt für die neue wohnung unter umständen einen neuen bescheid und dieser ist nachzureichen. jeder veränderung ist einzureichen.

0

bekommst Du einen neuen Namen? sonst teil es dem Anbieter mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blumenkanne
22.11.2015, 12:58

welchem anbieter?

0