Frage von Bektas99, 56

Warum bin ich voll lange erkältet?

Helooo... Alsoo ich bin eig keine person die schnell krank wird. Ich werde sehr selten krank um ehrlich zu sein. Aber dieses jahr hats mich schlimm erwischt. Mitte der winterferien hab ich mich erkältet(schnupfen Reizhusten,Fieber) und des hat sehr lang gedauert bis ich wieder ''normal''war.ich bin nicht zum arzt gegangen weil ich das soweiso nie tue, hab mich auf mein immunsystem verlassen hihi aber iwie bin ich immer noch leicht erkältet meine nase kann nicht mehr gut riechen und hab noch ganz leichten husten, ist das normal das eine erkältung so lang dauern kann?

Antwort
von Jesse92, 35

Wichtig ist, dass du dein Immunsystem aufbaust und im Winter fit hältst. Gehe ausreichend oft an die frische Luft und ernähre dich gesund (viel Obst und Gemüse). Trinke ausreichend Flüssigkeit und lege dich hin, wenn du merkst, dass du Schlaf brauchst. Wenn es nicht bald besser wird gehe lieber zum Arzt.

Antwort
von medinamalik, 31

Ja das kann sein. Vorallem jetzt wo es mal warm dann wieder so kalt ist. Es kann natürlich aber auch sein das du eine verschleppte Grippe hast. Hatte ich auch schonmal war dann 1 Monat durchgehend erkältet und kaputt. Wenn es in der nächsten Woche nicht weg ist solltest du sicherheitshalber und deiner Gesundheit zuliebe doch mal einen Arzt aufsuchen Schatz. Schönen Abend :)

Antwort
von DasFrosch334, 24

Wenn man sich nicht Auskuriert :) echt, geh mal zum Arzt ;). Gönn deinem Körper Ruhe und Schlaf ein bisschen oder ruh dich aus (dazu gehört kein Handy usw spielen! Das strengt dich auch nur an :D) erkundige dich einfach beim Arzt welche Medikamente du nehmen sollst... Iss Vitamine und dann wird das schon. Lg und gute Besserung!!! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten