Ich bin verzweifelt,lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn eine Person trans-, homo- oder eine andere sexualität vertritt heißt das nicht gleich, das die Person auf einen steht. Falls du jedoch denkst ihr/sein Typ zu sein, erfrage dies erst höflich, bevor du zu einem Schluss kommst der möglicherweise nicht richtig ist. Es kann ja auch einfach sein das sie/er nur versucht freundlich zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht schreiben "Ich habe nichts gegen Homosexuelle", um dem Ganzen die "Schlimme" zu nehmen.
Es ist sowohl normal, homosexuell, als auch heterosexuell zu sein.
Also ist es auch nicht schlimm zu sagen: "Ich möchte nicht vom gleichen Geschlecht angeflirtet werden", oder zu sagen, dass man das doch eben gern würde.
Eventuell kommt es dir nur so vor, aber wenn sie das intensiver und offensichtlicher macht, dann sprich mit ihr allein und in Ruhe darüber. Sie wird es bestimmt verstehen.
Übrigens: Ist sie denn lesbisch? Nur weil jemand sich in seinem Körper unwohl fühlt, heißt es nicht sofort, dass die Person homosexuell ist. Ich kenne da selbst jemanden, bei dem das nicht so ist

Ich wünsche Dir alles Gute
darkgreyrose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annamelissa
20.10.2016, 20:18

ja,sie ist lesbisch sie hat eigentlich auch eine freundin und ich sehe fast so aus wie sie nur jünger sie hat braune Augen,braune haare genau wie ich

0

Was möchtest Du wissen?