Frage von melaniew1731, 64

Ich bin verzweifelt und 16, was soll ich tun?

Am 10 hätte meine Regel eigentlich anfangen müssen, aber es ist mittlerer Weile schon der 12 und ich bin total aufgelöst. Meine Tage waren bis jetzt immer rechtzeitig, darum befürchte ich, dass ich vielleicht schwanger sein könnte. Ich hatte zwar diesen Monat sex, aber mein Freund und ich haben immer verhütet. Was soll ich tun? Ich hab Angst, dass mein Jugend jetzt vorbei ist. Ich bin sechzehn!

Antwort
von AnnaOffiziell, 23

Also als erstes: komm runter!

Du bist 16, also wahrscheinlich 10. Klasse?! Ich bin zur Zeit auch in der 10 und weiß sehr gut wie stressig das ist. Und Stress ist eindeutig ein Grund das sich die Periode schon mal verschiebt oder gar ausbleibt. Also komm erstmal runter. Ich hatte vor einiger Zeit mal das selbe Problem und hatte dann total Panik ich könnte schwanger sein, obwohl ich genau wusste das mein Freund und ich verhütet haben. Mein Freund hat dann schließlich einen Schwangerschaftstest besorgt, den ich gemacht hab. Wo der negativ war, war ich dann beruhigt und 2 Tage später kam die Blutung.
Mach dich nicht zu sehr verrückt, und wenn du doch Angst hast, mach den Test😉

LG

Antwort
von Bambi201264, 35

Mädel, reg Dich ab. Komm runter.

Du bist eine Frau und keine Maschine, es ist normal, dass es mal zwei, drei Tage früher oder später ist.

Wenn ihr wirklich immer verhütet habt, kann ja nichts passiert sein.

Antwort
von dandy100, 22

Was stellst Du Dir denn vor, was Du tun sollst?

Nix,abwarten und Tee trinken wie man so schön sagt. Es zahlreiche Gründe, warum die Regel mal nicht pünktlich kommt und weil es bisher immer so war, heißt das ja nicht, dass es die nächsten 30 Jahre so bleibt, der menschliche Organismus ist keine Maschine. Also mach Dich nicht verrückt und warte ab

Antwort
von yoloswa, 14

Abwarten und tee trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten