Frage von Celinemara9, 53

Ich bin verzweifelt. Mein Kopf und Herz spielen seit einem Jahr verrückt?

Ihr lieben, vielleicht finde ich ja bei euch den Rat der mich wieder klar denken und fühlen lässt.

Eine kurze einführung: Ich bin 20 Jahre alt, mein Freund ebenfalls. Wir sind seit 4 Jahren zusammen, jedoch mit 2 längeren Pausen und anfangs kürzeren. Die Beziehung war und ist nicht das, was es eigentlich sein sollte. Gewalt war auch schon im Spiel hin und wieder. Betrogen wurde ich ebenfalls, nicht nur einmal. Seit 2 Jahren läuft alles besser als davor. Glücklich macht mich das jedoch nicht, habe jeglichen Kontakt zu meinen Freunden abgebrochen. Jedoch liebe ich ihn, ich denke zumindest dass das so ist. Wenn ich mir an manchen Tagen vorstelle es wäre aus, schreibe ich ihn sofort mit ganz viel liebe und die Vorstellung macht mich total verrückt. Mag sein dass das Dummheit ist nach alldem was war, aber ich kann es nicht anders erklären.

Und nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich habe vor einem Jahr einen anderen jungen aus Zufall und natürlich heim kennen gelernt. Er ist 7 Jahre älter und ja, ich habe mich auf gefühlsvolle küsse eingelassen und bin immer wieder heimlich zu ihm gefahren. Mehr als küssen war bei mir aber nicht! Trotzdem war das zu viel.. Seit diesem Tag als ich ihn gesehen habe kann ich ihn nicht mehr vergessen, der Gedanke an ihn, die Zeit mit ihm macht mich glücklich. Er hatte mir damals seine Gefühle gestanden und hätte gerne mit mir eine Zukunft aufgebaut. Habe es nicht geschafft mich von meinem Freund zu trennen und somit ist der Kontakt immer mehr abgebrochen. Ich bereue das nicht, im Gegenteil. Er ist ein wunderbarer Mensch, mit Sicherheit hat er wie jeder andere auch Fehler. Habe selten so einen tollen Menschen getroffen. Er hat mir ein Jahr die Chance gegeben und gewartet, nun hat er mit mir abgeschlossen.

Ich weiß nicht mehr weiter, mich macht das wirklich traurig und verrückt. Mein jetziger Freund, mit ihm habe ich ja nicht nur schlechte Tage aber ist das noch liebe, nach all dem was er mir angetan hat.. oder was ist das denn? Und der andere, was sind das für Gefühle ihm gegenüber? Würde mein Freund das rausfinden, kann sich so mancher mit Sicherheit denken was das für mich und den Jungen heißt, das meine ich ernst.

Als ich meine Bekanntschaft vor kurzem gefragt habe ob er noch 'uns' sich vorstellen kann, hat er mir gesagt dass ich sowieso nie was ändern würde und er eigentlich abgeschlossen hat und selbst nicht weiß warum er mir noch schreibt. Er weiß es nicht..

Wenn ich ehrlich bin habe ich aber auch noch nie etwas für ihn getan, ich habe ihn sehr oft enttäuscht da ich nie von meinem Freund los kam und ihm immer wieder Hoffnung gemacht habe (diese waren nicht gespielt). Außerdem wohnt er 3 Stunden von mir entfernt, aber erst seit kurzem.

Ich hasse mich langsam selber dass ich nicht für mich endlich mal Klarheit schaffen kann.

Antwort
von Bambi95, 12

Also ich würde dir raten, immer auf dein Herz zu hören. Wenn du dich schon fragst, ob du mit deinem Freund noch glücklich bist und diese anderen Dinge bei der Bekanntschaft zugelassen hast, dann würde ich dir ganz klar empfehlen, erst einmal auf Abstand mit deinem jetzigen Freund zu gehen und herausfinden, was du mehr vermisst. Ich denke es hilft dir ein paar Tage alleine zu sein, um deine Gedankengänge und Gefühle zulassen zu können. Wenn du dann abends alleine im Bett liegst, wirst du merken wem du von den beiden am liebsten schreiben würdest. Vielleicht fühlst du dich auch die ganze Zeit nur zu dem anderen Kerl hingezogen, weil es irgendwie ja doch "verboten" ist oder weil es dir gefällt mal wieder begehrt zu werden.. Nimm dir die Zeit für dich selbst um das herauszufinden, damit du endlich wieder glücklich sein kannst! :)

Antwort
von bergquelle72, 21

Du hast zwar keine Frage gestellt, aber meine Antwort lautet: DU mußt Dich entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten