Frage von nigglHD, 66

Meine Exfreundin will nicht akzeptieren, dass Schluss ist. Wie komme ich aus der Situation heraus?

Hallo liebe GFnet Community,

ich bin (dem Titel nach zu urteilen) sehr verwirrt. Ich habe vor kurzem mit meiner Freundin Schluss gemacht, nicht weil ich sie nicht mehr liebe, sondern weil ich echt ein kranker Psycho bin und sie nicht zu sehr enttäuschen will... Also nach dem Motto "lieber jetzt wenig Schmerz, als später viel". ich habe nur das Problem, dass sie mich nicht aufgibt und es nicht akzeptieren will... Hab bereits ihre beste Freundin darum gebeten, mich bei ihr schlecht zu reden, damit sie sich nicht so Vorwürfe macht und so... Sie lässt aber nicht locker. Ich hab außerdem richtig mist gebaut, weil ich ihr es nicht persönlich gesagt habe... Ich werde sie nochmal persönlich treffen... Sie versteht es einfach nicht... Ich bin einfach zu psycho für sie, Sie kann sich darunter aber nichts richtiges vorstellen... Kann mir jemand Tipps geben, wie ich aus dieser Situation rauskomme?

Antwort
von Hanni93472, 56

Kannst du bitte erklären was du unter Psycho verstehst? Wenn sie dich liebt dann weil sie dich eben so liebt wie du bist! Nur weil du zu dir selbst sagst du bist Psycho kannst du sie doch nicht sofort verlassen.
Bitte erkläre mir was du mit Psycho meinst...

Kommentar von nigglHD ,

ich hab halt richtig kranke Fantasien und Eigenschaften... Dinge, die sie nicht weiß...

Kommentar von lisaneechan ,

Dann erzähle mir doch die dinge die ich nicht wissen sollte.Vlt akzeptiere ich deine Entscheidung ja dann ?

Kommentar von Hanni93472 ,

Und was? Denn ich kenne welche die sich als Psycho bezeichnen nur weil sie auf BDSM stehen und das ist nicht Psycho. Also kannst du mir bitte genau sagen was du mit Psycho meinst?

Kommentar von multicrafter1 ,

Versuch den Tipp mal wahrzunehmen:

Erzähl ihr einfach genau, was mit dir nicht stimmt, was du genau machst und denkst

Und dann wird sie ja sehen, was sie davon hält.

Ich weiß, dass das hier schon viele geschrieben haben, aber ich kenne diese Situation selber (von guten Freunden). Also erzähl ihr alles und ich nehme an, wenn die Sachen nicht all zu "krank" sind, die du im wahren Leben machst, wird sie weiterhin mit dir zusammen sein ( weil deine Gedanken sind ja eben deine Gedanken und mehr nicht)

Antwort
von lisaneechan, 66

Kannst du wirklich mir in die verheulten Augen schauen und sagen,dass du mich nicht mehr liebst? Vlt. liebe ich diesen Psycho ? Ich frage mich dann warum du das Armband noch nicht ausgezogen hast,wenn du es nicht mehr durch einen Rin ersetzen willst,also was willst du ? Egal wie die Situation ist und du mich nicht entteuschen willlst.

Kommentar von nigglHD ,

ich liebe dich immer noch. aber ich will dich nicht noch mehr verletzen mit dieser ganzen "Scheißigkeit"...

Kommentar von nigglHD ,

dies ist nicht der Ort, so etwas zu besprechen.

Kommentar von Hanni93472 ,

Du willst sie also auf diese Art vergraulen... Du willst ihr sagen du magst sie nicht mehr haben in dem du dich als krank darstellst, stimmts?

Kommentar von Alkoholfan ,

Du bist seine Freundin?
Wirklich?

Kommentar von lisaneechan ,

Ja,war ich. Bin ich. Irgendwie eben.

Kommentar von Hanni93472 ,

Anscheinend ja

Kommentar von Alkoholfan ,

Damit hätte ich nicht gerechnet!
Na ja ich lasse die das untereinander klären und halte mich jz raus.
Einen schönen Abend noch!

Kommentar von Hanni93472 ,

Ja ich hoffe das es zwischen euch wieder gut wird :')

Kommentar von lisaneechan ,

Danke...^^

Kommentar von nigglHD ,

nice... da sucht man Hilfe und wird dafür dann runtergemacht... soviel zum Thema Produktivität...

Kommentar von Alkoholfan ,

Wer hat dich den bitte runtergemacht?

Kommentar von Alkoholfan ,

*denn

Kommentar von IchLerneWoerter ,

omg 😂 viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community