Frage von blumeglashandy, 30

Ich bin verwirrt. Ist er ein schüchterner Kerl oder ein Frauenheld?

Seit kurzer Zeit schreibe ich mit einem meiner Meinung nach sehr netten jungen Mann. Unsere Gespräche sind sehr humorvoll, wir reden über die Interessen des anderen u.s.w. Bis auf ein paar kleine Firtversuche von beiden Seiten, aber keine sexuellen Anspielungen oder ähnliches. Ich habe mich mit ihm am Sonntag für ein Date verabredet, nachdem wir uns bisher zwei mal nur öffentlichen Veranstaltungen kurz begegnet sind. Nun habe ich heute einer Freundin von meiner bevorstehenden Verabredung erzählt und sie hat mir erzählt, dass sie ihn durch einen anderen Freundeskreis seit längerer Zeit kennt. Auf mich hat er einen (positiven) zurückhaltenden bis leicht schüchternen Eindruck gemacht. Sie erzählt mir nun, dass er eine Art "Frauenheld" ist und nennt zwei Mädels mit denen er schon etwas hatte, ihnen sogar falsche Hoffnungen gemacht hätte, die ich kenne. Diese beiden unterschieden sich in Optik, sowie Persönlichkeit komplett von mir. Es ist so, dass ich nun sehr verunsichert bin. Ich weiß, dass ich ihm einfach eine Chance geben sollte und mir mein eigenes Bild machen sollte. Dennoch bin ich verunsichert und möchte deswegen Fragen, ob jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat? Allgemeine Ratschläge nehme ich auch gerne an!

Antwort
von FarinaXmila, 3

Wenn du sagst, dass du dich von seinen anderen "Bekanntschaften" total unterscheidest, ist es doch durchaus möglich, dass er sich geändert hat, und es mit dir ernst meint. 

Wenn er sich nicht so krass an dich ran macht, und keine heftigen Flirtversuche startet, will er dich wahrscheinlich erst besser kennen lernen, weil er merkt, dass es etwas ernstes werden könnte. 

Andererseits läufst du auch Gefahr, in der Friendzone zu landen...

Wenn er sich dir gegenüber aber komplett anders verhält, als bei anderen Frauen, könnte es bedeutet, dass er ernsthaftes Interesse hat, und nicht nur eine Bettgeschichte daraus machen will.

Denn mal ganz ehrlich. Wäre er ein Frauenheld, wäre schon längst was gelaufen. 

Du musst dich auf dein Gefühl verlassen, und versuchen, es möglichst unvoreingenommen zu beurteilen. Wenn du aber merkst, dass er es nicht ernst meint, sei ehrlich zu dir, und vergiss ihn. So ersparst du dir jede Menge Leid.

Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community