Frage von SLE007XD, 37

Ich bin verwirrt in sachen liebe X(?

Ich habe mich dermaßen verknallt und bin jetzt schon seit 4 Jahren mit ihr sehr gut befreundet und liebe sie irgendwie vom 1. tag an. meine gefühle sind dermaßen tief. auf Partys hatten wir meistens rumgemacht :| ich war und bin immer für sie da und eine zeit lang dachte ich es wäre ware liebe gewesen (händchen halten küsschen geben usw). doch seit neustem hat sie einen freund das zerreißt mich X( wenn wir beide uns treffen und sie anschließen zu ihren freund geht bring ich sie noch hin. er ist eifersüchtig und nimmt sie an die hand und und geht und ich bleibe stehen doch sie dreht ihren kopf nochmal zu mir und lächt mich an das tut weh :´( (sie sagt auch immer das ich ihr sehr wichtig bin) ich habe mich nie getraut ihr zu sagen wie sehr ich sie liebe und das sie mir wichtig ist doch jetzt ist alles zu spät was kann ich tun das es mir besser geht und sie trotzdem glücklich ist ? :(

Antwort
von Altersweise, 17

Du bist in ein Mädchen verliebt, das für dich aber anscheinend "nur" freundschaftliche Gefühle hat. Aus dem, was du schilderst, nimmt sie deine Dienstleistungen wohl gern in Anspruch, ist aber lieber mit dem anderen zusammen. Das hört sich schon recht eindeutig an.

Du kannst ihr natürlich von deinen Gefühlen erzählen, aber ich befürchte, dass sie dich weiterhin als guten Kumpel sehen wird, aber nicht als den Jungen an ihrer Seite. So eine Freundschaft kann auch was wunderbares sein, aber deine Verliebtheit solltest du dir momentan lieber abschminken.

Und sie zu ihrem Date zu bringen, solltest du dir wirklich ersparen. Das ist definitiv zuviel des Guten.

Antwort
von grafcupcake007, 24

Du solltest einfach mit ihr darüber reden, das hilft unglaublich. Ob sie danach noch glücklich ist, ist fraglich, aber ansonsten zerbrichst du daran.

Vielleicht kannst du ja auch so Andeutungen fallen lassen, dass sie dann von selbst darauf kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community