Frage von SchoolLivegirl, 53

Ich bin verwirrt aber was kann ich machen?

Hi! Bin seit der 7. Klasse in jemanden verliebt ( 10. Klasse jetzt ) Wir haben nie richtig geredet oder geschrieben. Habe es ihm letzen Winter gestanden. Er hat gesagt dass er noch nicht bereit ist dafür. Ich habe versucht ihn zu vergessen aber ich sehe ihn jeden Tag weil wir in der gleichen klasse sind. Ich habe ihm anfangs geschrieben aber jetzt nicht mehr. Ich bin sehr schüchtern... er hat bald Geburtstag und soll ich ihm was schenken? Ich habe ja fast gar nichts versucht, ist das nicht komisch wenn ich ihm auf einmal etwas schenke? Und in meiner Klasse gibt es ein paar Mädchen mit denen er sich gut versteht und Spaß hat. Habe ich keine Chance? Ich dachte dass er mich "mochte" und habe es ihm deshalb gestanden aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher. Wie seht ihr das? Was würdet ihr tun? Es ist halt ziemlich schwierig ihn nicht zu sehen wenn er immer vor mir sitzt...Hilfe!!! Soll ich aufgeben?

Antwort
von Heeeeyproblem, 22

Schreib ihm einfach mal wieder an, unternehmt was ausserhalb der Schule und schau mal wie sich alles entwickelt. :D

Gerade wenn ihr in den letzten Wochen nicht soo viel geredet/geschrieben habt ist ein Geschenk meiner Meinung nach ein wenig plötzlich aber du kannst die Lage sicher besser abschätzen.

Antwort
von WanderIgelchen, 16

Wir haben nie richtig geredet oder geschrieben. Habe es ihm letzen Winter gestanden. 

Du gestehst jemandem deine Liebe, den du kaum kennst? Das hat ihn natürlich überrumpelt ^^

Er hat gesagt dass er noch nicht bereit ist dafür. Ich habe versucht ihn zu vergessen 

Du kannst ja auch einfach Zeit lassen?

er hat bald Geburtstag und soll ich ihm was schenken?

das wäre auch überrumpelt. Rede einfach mit ihm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten